Anzeige-Nr. 1368636
vom 09.04.2021
624 Besucher

Pirana wartet auf ihr Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Herztier e.V.

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Herztier e.V.
Herztier e.V. 
priv. Pflegestellen

Telefon: 0176 72479645


Beschreibung
Piraña wurde im Februar 2020 in Spanien herrenlos aufgefunden und im Asoka-Tierheim Orihuela aufgenommen. Offenbar scheint sie früher sehr übel behandelt worden zu sein, denn sie kam mit großer Angst vor Menschen ins Tierheim. Es dauerte einen Monat, bis man sie aus dem Zwinger in den Auslauf holen konnte. Vorher drückte sie sich in die hinterste Ecke im Zwinger und knurrte vor Angst. Sie ließ sich nicht anfassen. Aber die Helfer*innen hatten Geduld und gaben ihr die Zeit, die Piraña benötigte, um sich an die schwierige Situation zu gewöhnen. Als sie verstanden hat, dass man ihr nichts antut, wurde es täglich besser und nach einiger Zeit war nichts mehr von ihrer Angst übrig. Sie hat sich zu einer freundlichen und anhänglichen Hündin entwickelt.

Nach einem Jahr im Tierheim konnte Piraña ihre Reise nach Deutschland antreten. Wir suchen nun eine Familie für die hübsche Hündin. Ihre Pflegestelle berichtet:

Piraña ist anfangs gegenüber fremden Menschen noch etwas zurückhaltend, aber nach kurzer Zeit siegt die Neugier und sie schnüffelt und lässt sich langsam streicheln. Sie beherrscht das Grundkomando -Sitz- sehr gut. Sie rennt gerne und spielt sehr gerne mit Bällen und Seilen. Abends ist sie sehr verkuschelt, sie sucht dann ihre Streicheleinheiten.

Sie ist, wenn sie sich eingewöhnt hat, sehr lebensfroh und eine fröhliche Hündin.

Für Piraña wünschen wir uns eine hundeerfahrene Familie ohne kleine Kinder, die viel mit ihr unternimmt. Sie war im Tierheim zwar sehr gut verträglich mit allen Hunden, hier zeigt sie jedoch deutlich, dass sie lieber Einzelhund wäre.

Auch eine erfahrene Pflegestelle würde Piraña helfen.
Abgabe nach erfolgter Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr von 350,- Euro

Ansprechpartnerin:
Isabel Nokk
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pirana wartet auf ihr Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück