Anzeige-Nr. 1369846
vom 11.04.2021
1793 Besucher

Palermo entzückender und lieber Rüde

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Pekinesen-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Sauerland 
34431 Marsberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Palermo, männlich, Pekinesen Mix, geboren 9.3.2016, 28cm, 7kg

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Palermo kam am 22.2.2021 zusammen mit Berlin und Tokio ins Menhely. Sie gehörten einer alten Dame, die nicht mehr in der Lage war, sich um die Hunde zu kümmern und das Tierheim um Hilfe bat. Die drei Hunde hatten es nicht schlecht in ihrem Leben, aber auch nicht viel kennenlernen dürfen. Der Verlust vom Daheim und ihrem Frauchen setzte allen drei Vierbeinern enorm zu und sie waren mit ihrer neuen Lebenssituation überfordert. Darum wünschen wir uns, dass Palermo, Berlin und Tokio so bald als möglich ihr Ticket ins Glück lösen dürfen.



Palermo war anfangs sehr durch den Wind und wahnsinnig eingeschüchtert, was aber auch verständlich ist. Mittlerweile taut er langsam auf und versteht, dass die Menschen im Tierheim ihm nichts Böses wollen. Vor allem zu Tibi seiner Bezugsperson hat er schon eine schöne Bindung aufgebaut, bei fremden Menschen ist er nach wie vor zurückhaltend. Er fängt an, Streicheleinheiten und menschliche Zuneigung zu geniessen und wird täglich etwas mutiger und neugieriger. Mit der Leine freundet er sich auch immer mehr an, denn am Anfang hatte er ziemlich Angst vor ihr. Er muss noch etwas die Schulbank drücken, aber ist er ein intelligentes Kerlchen und wird bestimmt schnell verstehen, was man von ihm möchte. Sein Leben war bisher bestimmt von vielen Entbehrungen geprägt und Palermo soll nun endlich erfahren, wie es ist, ein hundegerechtes Leben führen zu dürfen. Mit seinen Artgenossen hat er keine Probleme und ein souveräner, vierbeiniger Freund oder Freundin, könnte ihm gut helfen, im neuen Leben Fuss zu fassen.

Für unseren entzückenden Palermo suchen wir ein einfühlsames und verständnisvolles Zuhause, bei lieben Menschen, die ihn so nehmen und lieben wie er ist. Wo er sein Tempo selber bestimmen darf und wo er zu nichts gezwungen wird. Wir sind sicher, Palermo wird schnell merken, dass ein neues Leben mit geduldigen Menschen sehr schön sein kann und er wird dann langsam sein Herz öffnen und ein treuer und anhänglicher Begleiter werden. Palermo’s zarte und sensible Seele braucht viel Liebe, Zuwendung, Geborgenheit, Sicherheit und Fürsorge.

Wer macht Palermo glücklich?

Palermo, Tokio und Berlin müssen nicht zusammen vermittelt werden.
Hinweis: Der Inserent hat keine eindeutigen Angaben zur Impfung und Entwurmung gemacht. Fragen Sie deshalb noch einmal genau nach und lassen sich entsprechende tierärztliche Nachweise (Impfpass oder Gesundheitsbescheinigung) geben. Ohne entsprechende Impfung ist die Gesundheit des Tieres gefährdet!
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Palermo entzückender und lieber Rüde"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück