Anzeige-Nr. 1369882
vom 11.04.2021
407 Besucher

Piecito“ sucht eine Dauerpfleg

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling - Hütehund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Perros-de-Catalunya e.V. 
25436 Heidgraben

Telefon: 015208775175


Beschreibung
Name: Piecito
Rasse: Mischling (Hütehund)
Farbe: hellbraun mit ein wenig schwarz
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 06.02.15
Größe / Gewicht: 52 cm/ ... kg
Medizinische Grundversorgung: geimpft, entwurmt, gechipt
Mittelmeertests: Leishmaniose positiv
Verträglich mit Artgenossen: ja....siehe bitte Text
Verträglich mit Katzen: kennt Katzen
Geeignet für Kinder: eher ältere Kinder
Handicap: dreibeinig

Beschreibung: fröhlich, aufgeschlossen, verspielt, gelehrig

Aufenthaltsort: Deutschland, Pension 29410 Ritze/Salzwedel (Spanien, Granada)

Voraussetzung zur Adoption: Hundeerfahrung, ein Garten wäre wünschenswert

Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de
Isabel.pahlke@perros-de-Catalunya.de

Hier kommt unser Piecito, ein fröhliches Dreibein!

Der hübsche Hundebub hat bereits eine lange Reise hinter sich und zu unserem großen Bedauern hat er immer noch kein Plätzchen gefunden, an dem er endlich für immer ankommen darf.

Ganz jung wurde er vor einem spanischen Supermarkt aufgefunden, lebte dann eine ganze Zeit lang auf einer spanischen Pflegestelle und wurde in dieser Zeit leider positiv auf Leishmaniose getestet. Unglücklicherweise entwickelte er zusätzlich an einem Vorderbein ein Osteochondrom, das auf die verabreichten Medikamente nur schlecht ansprach. Es blieb deshalb keine andere Option, als die Amputation des Vorderlaufs. Die OP verlief super, Piecito erholte sich schnell und erscheint heute als hübscher, sehr fröhlicher, freundlicher, dreibeiniger Bub, der mit seinem Handicap bestens zurechtkommt. Auch die Leishmaniose ist gut unter Kontrolle, er ist auf Medikamente eingestellt und hat damit derzeit keine Probleme.

Piecito lebt nun schon seit fast zwei Jahren in Deutschland in einer Hundepension, und es ist unendlich schade, dass so ein liebenswerter Hund bisher noch nicht die Chance auf ein eigenes Zuhause bekommen hat.


Zum einen liegt dies sicherlich an seinen Handicaps, zum anderen ist Piecito zuweilen etwas stürmisch in seinem Verhalten und bräuchte daher erfahrene Menschen, die ihn auch zu führen wissen. Er wird von seinen Betreuern als verträglicher, sehr lieber Rüde beschrieben, der im Grunde sowohl mit anderen Hunden, als auch Kindern wunderbar zurecht kommt. Aber er hat die Angewohnheit zu pöbeln und erstmal alles anzubellen oder anzuknurren, tut jedoch nichts, sondern dreht kurz vorher ab und läuft wieder zurück. Daran müsste mit ihm noch weiter gearbeitet werden, doch im Rahmen seines Aufenthalts in der Pension ist ein intensiveres Training natürlich nur schwer machbar.

Piecito kennt das Leben im Haus bereits und genießt es sehr. Er ist ein wirklich toller Hund, der seinen Menschen viel Freude machen wird, wenn man ihm eine Chance gibt.

Wir suchen für ihn eine Dauerpflegestelle bei Menschen mit Ruhe und Geduld, die ihn konsequent führen und Spaß daran haben ihn zu beschäftigen. Ausgedehnte Spaziergänge, Kopfbeschäftigung, ja sogar beim -Agility- hat unser Wuschelkopf Freude.

Welche hundeerfahrenen Menschen möchten Piecito, trotz seiner Handicaps, helfen und beenden sein langes Warten. Schenken sie ihm das liebevolle Zuhause, das er so sehr verdient hat?

Sollten Sie noch Fragen zu den Einzelheiten einer Dauerpflegestelle oder zu seiner Gesundheit haben, melden Sie sich gerne bei uns!


Hier geht’s zum Pflegestellentagebuch:

„Piecito“, geb. 06.02.15, 52 cm/ ... kg, Pension 29410 Ritze/Salzwedel
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Piecito“ sucht eine Dauerpfleg"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück