Anzeige-Nr. 1371990
vom 16.04.2021
1782 Besucher

Yoghi

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2,5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: Tel. 0172 34 87 806


Beschreibung
Steckbrief:

Name: Yoghi
Geboren: ca. 01.02.2021
Rasse: Maremmano- Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: im Wachstum
Gewicht: im Wachstum
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: bedingt
Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 455 Euro


Zwei Welpenbrüder auf dem Weg ins Leben, ...vielleicht bei Ihnen?

Ja, der erste Schritt ist getan und Bubu und Yoghi hatten das große Glück und sind in unseren Partnertierheim, der LIDA in
Olbia, gelandet.

Sicher ist so ein Tierheim nicht der Traumort für so süße Welpen wie die beiden Brüder, aber dort sind sie wenigstens sicher und die kleinen Wollknäuel werden mit allem versorgt, was sie benötigen.

Natürlich kann das Tierheim nicht die Endstation für die Beiden sein.
Darum suchen wir auch für die beiden Brüder, allerdings getrennt voneinander, ihr Traumzuhause.

Andere Tiere oder Artgenossen dürfen gerne schon in den zukünftigen Familien leben.
Auch Kinder sind kein Problem, wenn diese vernünftig an diese stolzen Tiere herangeführt werden.

Da Bubu und Yoghi Herdenschutzhunde sind, sollte aber in jedem Fall Hundeerfahrung vorhanden sein.
Am besten wäre es natürlich, wenn Sie schon mal einen Herdenschutzhund hatten.
Ebenso wichtig ist bei der Haltung von Herdenschutzhunden
ein möglichst freistehendes Haus mit einem sicher und hoch umzäunten Garten.

Was die Erziehung angeht, sollte diese klar, liebevoll aber unbedingt konsequent und auf Kooperation ausgerichtet sein.

Mit Druck, Drill und stupiden eintönigen Aufgaben werden Sie bei einem Herdenschutzhund nicht weiterkommen.
Herdenschutzhunde sind keine Befehlsempfänger.
Sie sind sehr eigenständig denkend und freiheitsliebend.
Haben Sie jedoch eine innige Beziehung aufgebaut, sind sie treue und sehr liebe Begleiter.

Bitte informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über die Rasseeigenschaften dieser stolzen Hunde:
http://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Maremmano.html

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Yoghi kann nach Deutschland einreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Gabi Schaumburg
Tel. 0172 34 87 806
gabi.schaumburg@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Yoghi"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück