Anzeige-Nr. 1372445
vom 17.04.2021
717 Besucher

Cuca ihr Besitzer wollte sie töten

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Bretone

Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 03512507874


Beschreibung
Cuca gehörte einem älteren Mann und Jäger, der sie töten lassen wollte. Wir erfuhren, dass sie Hautbeschwerden entwickelt hatte und zu einem nicht besonders guten Tierarzt gebracht wurde, der sie auf eine Allergie oder Räude behandelte. Cuca ging es dabei jeden Tag schlechter. Sie fraß auch kaum noch.
Irgendwann brachte er sie dann zu einem anderen Tierarzt, zufälligerweise zu dem, der auch unsere Tiere betreut. Dieser stellte auch rasch eine Leishmaniose fest. Nach den positiven Laborresultaten erfuhren wir, dass glücklicherweise nur die Haut, nicht aber innere Organe betroffen sind. Der Besitzer äußerte daraufhin vehement, dass er für diesen Hund kein Geld mehr ausgeben wolle und schlug vor, sie einzuschläfern.
Ihr Besitzer verabschiedete sich nicht einmal von Cuca, aber prahlte herum, dass er nächsten Sonntag mit seinen anderen Hunden wieder zur Jagd gehen wolle. Wie es manchmal so geschieht und kaum zu glauben ist, aber an jenem Sonntag wurde er tot in seinem Bett aufgefunden, nachdem er einen Herzinfarkt erlitten hatte.
Unser Tierarzt informierte uns daraufhin und bat uns um Hilfe. Cuca wurde von uns übernommen und nach Vorgabe des Tierarztes auch gegen Leishmaniose behandelt. Ihr Zustandsbild hat sich mittlerweile deutlich verbessert. Eine Pflegefamilie haben wir für die kleine Cuca bisher noch nicht gefunden, so dass wir diese Behandlung im Tierheim vornehmen müssen.
Hier können wir jedoch nur sagen, dass Cuca sich hervorragend mit anderen Hunden versteht. Sie genießt das warme Bettchen, welches ihr im Tierheim zur Verfügung gestellt wurde. Für uns ist es erschreckend, dass Cuca sich im Tierheim so wohlfühlt. Dies zeigt allerdings auch, wie schlecht sie es vorher hatte.
Sie ist ausgesprochen lieb und zärtlich zu allen Freiwilligen. Sie bellt nur sehr selten und ist auch nicht übermäßig aktiv. Mittlerweile geht sie gut an der Leine und fährt auch problemlos im Auto mit. Und – halten Sie sich fest – sie liebt Katzen.
Sie sehen also, Cuca’s Schicksal liegt uns sehr am Herzen. Wir wissen natürlich auch, dass es für eine Hündin mit dieser Vorgeschichte und vor allem auch mit der Leishmaniose-Erkrankung nicht so einfach wird, ein gutes Zuhause zu finden. Die tollen Eigenschaften, die Cuca in sich vereint, zeigen aber auch, dass sie sicherlich eine sehr dankbare und liebe Hündin ist.
Cuca würde sich sehr freuen, endlich einmal ein gutes Zuhause zu haben, mit einem eigenen warmen Bettchen und einer schönen Kuscheldecke, gerne auch mit einem vorhandenen Ersthund und genauso gerne mit vorhandenen, freundlichen Katzen.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Bretone
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 12.1.2015
Grösse: 43 cm Schulterhöhe
Gewicht: 9 kg
Kastriert: Nein

( Araceli )

Möchten Sie Cuca bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cuca ihr Besitzer wollte sie töten "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück