Anzeige-Nr. 1373859
vom 21.04.2021
119 Besucher
Hinweis von "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen":
Damit wir unsere “Tierschutzarbeit” auch in Corona-Zeiten weiterhin vernünftig ausführen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen und freuen uns über Ihre Hilfe! Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Atalaya - eine scheue, nette Podenca

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
9+ Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Atalaya wurde gemeinsam mit ihren sechs Welpen 2015 in den Bergen gefunden. Ihre Sicherung war nicht einfach, da Atalaya Menschen kein Vertrauen schenkte. Auch im Refugium unserer Tierschutzkollegen war die hübsche Podenca immer noch sehr scheu und brauchte Menschen, die ihr Sicherheit vermitteln können.

Im November 2020 hat Atalaya das Refugium verlassen können und ist in eine Pflegestelle nach Deutschland gereist.

Für Atalaya wäre es ideal, einen souveränen Ersthund an ihrer Seite zu haben. Sie ist sehr verträglich mit anderen Hunden und orientiert sich stark an ihnen. Rassetypisch ist Atalaya jagdlich motiviert. Sie muss ausreichend bewegt und auch geistig ausgelastet werden.
In ihrer Pflegestelle lernt Atalaya nun das Leben als Familienhund kennen. Sie orientiert sich stark an ihrem Pflegefrauchen und zeigt ihr gegenüber kaum noch ängstliches Verhalten. Fremden gegenüber ist die Podenca immer noch sehr vorsichtig und zurückhaltend, aber ihr Pflegefrauchen arbeitet mit ihr daran, dass sie auch hier gelassener reagiert. Atalaya ist noch nicht davon überzeugt, dass ihr niemand mehr etwas Böses will, aber mit der Zeit wird sie lernen, schneller Vertrauen aufzubauen.

Das An-der-Leine-Laufen hat Atalaya bereits gelernt und macht das sehr gut. Sie wird noch doppelt gesichert, denn in unbekannten Situationen reagiert sie noch schreckhaft.

Atalaya lernt täglich dazu und wir sind sehr stolz auf unser Podi-Mädchen. Sie meistert das ihr bis dahin unbekannte Leben mit engem Familienanschluss schon richtig gut. Wenn man ihr Zeit gibt, sie nicht bedrängt und auf sie eingeht, wird sie es schaffen, uns Menschen immer mehr zu vertrauen. Man darf nicht vergessen, dass ihr Misstrauen in vielen Jahren entstanden ist, in denen sie keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. So etwas vergisst ein Hund nicht so schnell...

In ihrem Für-immer-Zuhause sollten liebevolle und geduldige Menschen mit einem freundlichen Hund auf sie warten. Atalaya braucht Zeit um sich einzugewöhnen und wäre wohl sehr erleichtert, wenn ihr neuer Hundefreund sie an die Pfote nehmen und ihr dabei helfen würde.

Was meinen Sie? Könnte Atalaya zu einem weiteren Familienmitglied bei Ihnen werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


Hier finden Sie Atalayas kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

https://hundepfoten-in-not.net/forum/topic/atalaya-und-ihre-kleine-familie-wurde-verlassen-in-den-bergen-gefunden/

geb. c a. 1/2012
Schulterhöhe: ca. 57 cm / 18 kg

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass

Schutzgebühr: 285,--€ (inkl. 75,--Transportkostenpauschale)

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Annika Rink
Email: rink@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176-72592260
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Atalaya - eine scheue, nette Podenca"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück