Anzeige-Nr. 1374117
vom 21.04.2021
67 Besucher

INDRA sucht ihren Prinzen

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund - Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierwald e.V. 
51491 Overath

Telefon: 0170/5886329


Beschreibung
INDRA - Tierwald e. V.

Name: Indra
geboren: 13. Februar 2013
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 57-62 cm
Rasse: Deutscher Schäferhund Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
die Übergabe erfolgt in 51491 Overath
Bemerkungen: Indra wurde von einem Auto angefahren. Beeinträchtigungen hat sie davon keine behalten.

Indra kam aus einem Dorf in der Nähe des Tierheims. Sie war dort auf der Suche nach Nahrung und einer Unterkunft. Leider war sie dabei unvorsichtig und wurde von einem Auto angefahren. Ihr Vorderbeinchen war gebrochen, aber der Autofahrer hat sie einfach liegen lassen. Fürsorgliche Dorfbewohner sahen dies und fassten den Entschluss Indra zu helfen. Sie verständigten den Tierschutz, schilderten das Dilemma und warteten auf die Tierschützer. Gemeinsam verbrachten sie Indra ins Tierheim und dort direkt in die Krankenstation. Die Mediziner leisteten einwandfreie Arbeit und heute ist Indra eine aktive und fröhliche Hundedame im besten Alter. Von ihrer Verletzung sind noch ein paar kleine, fast unsichtbare Narben geblieben. Allerdings humpelt sie manchmal und da denken wir, dass ihr gebrochenes Beinchen schmerzt. Dies ist allerdings sehr selten.
Am Anfang hat Indra am Tierheimleben sehr aktiv teilgenommen und war fröhlich. Nach einiger Zeit wurde sie immer dünner und entwickelte einen ausgeprägten Zwingerkoller. Das Tierheimpersonal gab sich alle Mühe, aber sie konnten das Mädel nicht ablenken oder anderweitig beschäftigen. Indra war traurig und hatte sich aufgegeben.
Heute wissen wir, was damals an ihrer Seele gekratzt hat. Indra liebt Menschen und sucht die absolute Nähe. Daher war unsere Entscheidung richtig, die Hündin in Kroatien in eine private Pflegestelle zu geben. Seit diesem Zeitpunkt haben wir eine ganz neue Indra, denn bei ihren Pflegeeltern lebt und blüht sie richtig auf. Sie lebt dort mit einigen anderen Hunden zusammen und hat sich mit allen angefreundet. Sie liebt auch die Menschen, die sie dort betreuen. Sie spielt sehr gerne mit ihren Menschen und liebt Spaziergänge. Da kann sie jedem zeigen, wie toll und stolz sie an der Leine geht. Beim Essen ist sie recht schnell, daran wird im Moment gearbeitet. Sie liebt es zu kuscheln und Küsschen zu geben und wird von allen bekannten Menschen liebevoll Indy genannt und sie hat sich mit diesem Namen ebenfalls angefreundet. Sie kommt dann angerannt und setzt sich erwartungsvoll direkt neben die Menschen. Alle Bekannte und Freunde sagen, dass Indra eine richtige Prinzessin ist.
Nun ist Indra soweit, dass sie sich ihr eigenes Zuhause suchen kann.
Wir wünschen uns für Indra eine Familie, die sehr viel Zeit mit ihr verbringen kann und sie mit Liebe überschüttet. Ein Sofahund ist Indra nicht. Daher sollten Frauchen und Herrchen sich mit der Rasse auskennen und auch die anderen Bedürfnisse von Indra richtig einschätzen können. Ein charakterstarker, souveräner Rüde könnte bei der weiteren Erziehung von Indra sehr hilfreich sein. Er wäre ein Vorbild und könnte sie zusätzlich lenken und führen.
Wer möchte nun der Prinz sein, der seine Indra zu sich nimmt?

Hier haben wir zwei Videos von Indra, eines davon zeigt einen Teil ihres Lebens auf der Pflegestelle
https://www.youtube.com/watch?v=w29-_R3xRdQ&fbclid=IwAR2lYmpIjg5gnC3La5JpVTR55G1soU3GI8maAemOziLkp9QW2qCsYGOo-qE
https://www.youtube.com/watch?v=Ls8fvSkIZS8&feature=youtu.be&fbclid=IwAR2BmIF3PS7sXoSTHQeDUMH_fycnkKKD7qjoyuT1rCGJ_LQW1GwZZG5tPnQ

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.

Kontakt:

Bettina Strahl
bstrahl721@gmail.com
0162-4489880

oder

Petra Meinke
Pm.tierwald@gmail.com
0176-63372345

oder

Sylvia Martin-Zippel
sylvia.tierwald@gmail.com
0170 5886329

oder

Liane Bartsch
https://www.facebook.com/liane.bartsch

www.tierwald.eu

Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.

Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"INDRA sucht ihren Prinzen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück