Anzeige-Nr. 1374441
vom 22.04.2021
669 Besucher
Hinweis von "Help for Afumati Dogs.e.V.":
Wir möchten darauf hinweisen, dass der Transport für die Tiere sehr anstrengend ist. Sie wissen nicht, dass sie zu lieben Menschen reisen und keine Angst mehr haben müssen. Geben Sie dem Hund Zeit, bedrängen Sie ihn nicht, akzeptieren Sie seine anfängliche Zurückhaltung und haben Sie Geduld, wenn es erst anders läuft, als gedacht . Zeigen Sie ihm in kleinen Schritten sein neues Leben und NIE ohne Sicherheitsgeschirr. Er wird es Ihnen danken.

Bella-wer gibt der Mama Liebe & Wärme

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Bella, geb. 09/2019, ca 50 cm wurde zusammen mit ihren Babies bei uns abgegeben. Sie wurde bis dahin in einem Verschlag voller Dreck und Bauschutt an der Kette gehalten.
Ab und zu gab es etwas Brot und Wasser. Sie bekam ihre Welpen und Gott sei Dank brauchte man die kleine Familie ins Shelter.
Hier ist sie erst einmal in Sicherheit.
Die sanfte Hundemama lebt hier in einer kleine Hütte, wo sie sich in Ruhe um ihre Babies kümmern kann.
Bella ist eine ganz hübsche Maus mit hellem Fell, dunklen Kulleraugen und von einer schlanken Statur.
Hier im Shelter zeigt sie sich verträglich mit allen Artgenossen.
Sie ist eine ruhige und genügsame Hündin. Sie hat ihre Sturm und Drangphase hinter sich und genießt nun die Ruhe in ihrer Hütte. Gern schaut sie den anderen beim Treiben zu.

Sie selbst freut sich am meisten über etwas Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten von den Helfern, doch die Zeit für ein paar Streicheleinheiten ist sehr selten.

Wen suchen wir für die sanfte Bella?
Eine Familie oder eine Einzelperson, die die liebe Hündin erst einmal ankommen lassen.Sie soll mit Liebe und Geduld in ihr neues Leben geführt werden.
Bella wird zu Anfang – wie fast alle Tierschutzhunde nicht stubenrein sein und eventuell ängstlich auf Alltagsgeräusche reagieren. Die süße Maus kennt nichts: Fenrseher, Staubsauger, Treppen – all diese Dinge müssen ihr gezeigt werden.
Ihre Unsicherheit wird jedoch schnell verschwinden, wenn so ein kleiner Schatz erst einmal „angekommen“ ist. Mit Geduld, Liebe lässt sich schnell ihr Hundeherz erobern. Ein souveräner Ersthund könnte bereits gern in der Familie leben. Bella würde sich bestimmt über einen Hundefreund freuen. Doch das ist kein Muss, wenn genügend Sozialkontakte gewährleistet sind.
Der Besuch einer Hundeschule wird mit Sicherheit Hund und Halter helfen, sich schneller anzunähern. Dort kann spielerisch in der Gruppe gelernt und geübt werden und Spaß gibt es da auch immer für alle Beteiligte. Kinder in der Familie sollten im Teeanageralter sein.
Hat Sie das Schicksal dieser traurigen Hundemama berührt und möchten Sie, dass sie nicht mehr im kalten Shelter leben muss? Geben Sie der süßen Fellnase eine Chance – wir sind uns sicher, dass Bella es Ihnen tausendmal danken wird.
Möchten Sie der hübschen Maus den Start in ihr neues Leben ermöglichen?
Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre Email. Ich erzähle Ihnen gerne mehr über diese süße Hündin und einer möglichen Adoption bzw. Pflegestelle.
Jessica Kuss 0157/37288433 oder
Email jkafumatidogs@gmx.de

Gerne sende ich Ihnen auch weitere Fotos von Bella.
Aufgrund der Versorgung ihrer Welpen kann Bella ab Mitte Mai reisen.

Bella reist geimpft, Tollwut geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeererkrankungen untersucht, vor Ausreise findet ein medizinischer End-Check-Up statt, und natürlich geht sie mit EU-Pass auf die Reise ins neue Heim. Reise wird mittels registriertem Tracestransport angetreten, das heisst, der Transport ist vorher bei allen zuständigen Veterinärämtern angemeldet und Tierpfleger sind mit an Bord.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bella-wer gibt der Mama Liebe & Wärme "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück