Anzeige-Nr. 1375773
vom 25.04.2021
538 Besucher

Max konnte der Tötungsstation entkommen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo-Hütehund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 03512507874


Beschreibung
Sie wissen ja vielleicht, dass hier in Spanien zur Jagdsaison immer unendlich viele Galgos unter grausamen Bedingungen entsorgt werden. Anfang Dezember 2020 meldete sich somit auch eine Kollegin, die erfahren hatte, dass in der Perrera (Tötungsstation) ein Galgo aufgefunden worden wäre.
Natürlich fuhren wir dort hin, um Max zu retten. Bei dieser Gelegenheit sahen wir dann auch gleich, dass Max kein reinrassiger Galgo ist, sondern eher ein Mischling aus Galgo und Hütehund. Somit sind die Vereine, die sich fast ausschließlich um Galgos kümmern, für Max nicht zuständig gewesen.
Wir sind so froh, dass wir ihn aus der Tötungsstation retten konnten. Nun lebt er bei unserer Kollegin Anabel im Haus und schläft dort mit zwei weiteren Hunden (Noah und Dora) in einem Raum außerhalb des Hauses.
Anfangs hatte Max große Angst, aber mittlerweile hat er sich ein Beispiel an seinen Hundefreunden genommen und ist sehr gut sozialisiert. Er ist ein wunderbarer Hund, vom Charakter her ausgeglichen und spielt mit seinen Hundefreunden einfach nur sehr gerne. Dabei ist es ihm völlig egal, ob es sich um Rüden oder Hündinnen handelt. Er versteht sich einfach mit allen Hunden hervorragend.
Max ist ein sehr zärtlicher Hund. Er chillt gerne in der Sonne und döst dort gerne. Als junger Hund benötigt er natürlich noch viel Bewegung, und wir merken, dass er mit den jüngeren Hunden und auch den Welpen unermüdlich umher tobt.
Wir haben auch schon gemerkt, dass er sich besonders freundlich zu Kindern verhält und auch mit diesen gerne spielt. Er verhält sich respektvoll und sehr gehorsam.
Wenn Sie sich also für unseren wunderschönen Max interessieren, ihm ein Familienleben, gerne mit einem Garten, gerne mit vorhandenen Hunden, noch lieber mit freundlichen und spielbegeisterten Kindern bieten können, dann wäre Max sicherlich ihr Wundkandidat.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Galgo-Hütehund-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 20.7.2019
Grösse: 70 cm Schulterhöhe
Gewicht: 33 kg
Kastriert: im Februar 2021
Krankheiten: Keine bekannt

( Anabel )

Möchten Sie Max bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Max konnte der Tötungsstation entkommen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück