Anzeige-Nr. 1375921
vom 26.04.2021
1816 Besucher
Hinweis von "Schäferhund-Rettung e.V.":
Wir setzen uns nicht nur für Schäferhunde, sondern auch für Mischlinge ein. Hier finden Sie uns unter Streuner Rettung.

Trixi der Frauenhund

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Schäferhund-Rettung e.V. 
36329 Romrod

Telefon: 01637456242


Beschreibung
Diese kleine ca. 40 cm große Hündin haben wir aus schlechter Haltung in Deutschland übernommen. Ja! Tierleid fängt vor der Haustür an.

Trixi hat noch immer Angst vor Männern, Ältere Kinder findet sie gut und auch Katzen dürfen gerne im neuen Zuhause leben.

Vermutlich wurde Trixi bereits im Welpenalter geschlagen, sie hat es aber gelernt zu Frauen recht schnell Vertrauen aufzubauen.

Vielleicht findet sich eine weibliche Einzelperson, ein reiner Frauenhaushalt für die kleine Maus, oder ein männlicher Mitbewohner mit viel Verständnis? Wir würden uns wahnsinnig freuen.

Trixi wäre gerne Einzelprinzessin in ihrem neuen Reich.

Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegestelle natürlich zur Verfügung. Gerne darf Trixi besucht und kennengelernt werden.

Wir drücken ihr fest die Daumen, dass auch sie bald endgültig ankommen darf.



Geimpft, gechippt und entwurmt
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Trixi der Frauenhund"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück