Anzeige-Nr. 1376341
vom 27.04.2021
1166 Besucher

Atos - wagemutige Wache

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Herdenschutzhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Anka's Gnadenhof e.V. 
39291 Lüttgenziatz

Telefon: 49 170 4693361


Beschreibung
ATOS auf PS in Sachsen Anhalt

❤️ Wagemutige Wache ❤️

Rasse: Herdenschutzhund-Mix
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. September 2020
Größe: aktuell 50 cm
Gewicht: 10-12 kg
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gesundheitszustand: gesund

Atos. So nannten ihn unsere Volontäre wegen seiner frechen Gesinnung. Wir haben ihn von einem Mann abgekauft, der ihn schlug und drohte, ihn in die Berge zu bringen und dort zu lassen... Der Welpe war völlig allein, anscheinend waren seine Brüder und Schwestern bereits irgendwo gestorben.

Erwachsene Hunde mobbten ihn ebenfalls. Vermutlich deswegen dominiert er jetzt jüngere oder kleinere Welpen. Atos sitzt deshalb momentan in einer separaten Voliere. Mit erwachsenen Hunden, die mit ihm auf dem gleichen Territorium leben, findet Athos Kontakt sehr gut.

Atos ist ein sehr fröhlicher und lebenslustiger Welpe. Trotz seines jungen Alters zeigt er bereits seine beschützenden Eigenschaften. Er ist sehr wachsam und reagiert auf jede „Ordnungswidrigkeit“ mit einem lauten Bellen.
Er toleriert keine Katzen. Auf Kinder konnte er bisher nicht getestet werden.

Wir suchen eine Familie für ihn, die Geduld hat, Atos‘ Energie in die richtige Richtung zu lenken.

Herdenschutzhunde wurden ursprünglich dafür gezüchtet, eine ihnen anvertraute Herde zu beschützen und dort selbständig zu arbeiten. Deshalb sind diese Hunde häufig sehr selbständig, und wirken oft sturköpfig.
Diese Hunde wählen für sich eine Bezugsperson, der sie in der Regel folgen, die sie verteidigen und beschützen, sowie den ihnen zugewiesenen Raum. Ein solcher Hund kann ein übermäßiges Schutzverhalten entwickeln. Die Bezugsperson muss deshalb auch in der Lage sein, dem Hund klare Regeln aufzuerlegen und ihn verantwortungsvoll zu führen.
Deshalb sollte die/der neue BesitzerIn bereits über viel Hundeerfahrung verfügen und bereit sein, eine/n geeignete/n TrainerIn aufzusuchen. Ein Garten sollte mindestens vorhanden sein, gerne auch Haus oder Hof, sodass der Hund eine Aufgabe bekommen kann.

Hier geht es zur Bewerbung:
http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Atos - wagemutige Wache"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück