Anzeige-Nr. 1376540
vom 27.04.2021
419 Besucher

Belcha - superliebe Traumhündin

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Labrador-Mischling

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierschutzverein Europa 
71576 Burgstetten

Telefon: 0176 23251255


Beschreibung
Name: Belcha
Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 01.2019 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 44 cm
Kastriert: bei Ausreise
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: Anaplasmose, in Behandlung
Mittelmeertest: alles negativ, bis auf Anaplasmose, wird schon behandelt
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza


Belcha ist eine superliebe Hundemama, die bei unserer Tierschutzpartnerin Julieta im Tierheim auf einen Neustart in einem schönen und beständigen Zuhause wartet.
Mit ihrem vanillefarbenen Fell ist sie eine echte Augenweide und zaubert sicher bei vielen Hundefreunden Herzchen in die Augen. Zu Recht! Belcha ist nicht nur optisch wunderschön, sondern begeistert auch mit ihrer fröhlichen und gleichzeitig sanften Art.
Belcha ist eine Hündin, die uns nur mit positiven Eigenschaften beschrieben wird: freundlich, respektvoll, höflich, feinfühlig … Obwohl sie vermutlich Labradorgene in sich trägt, sucht man bei ihr distanzloses oder aufdringliches Verhalten vergeblich. In der Tierheimsituation begegnet Belcha allen Menschen aufgeschlossen, aber drängt sich nicht in den Vordergrund, ist Belcha mal nicht an der Reihe, kann sie das gut akzeptieren und nimmt sich zurück.
Hier wartet eine angenehme Hündin mit ausgeglichenem Wesen darauf, von Menschen gesehen zu werden, die ihr den Alltag in Deutschland Schritt für Schritt zeigen und sie daran gewöhnen. Wir wünschen uns für diesen absoluten Goldschatz Adoptanten, welche den Weg ein Leben lang mit ihr gemeinsam gehen und sie durch sämtliche Lebensphasen begleiten und führen.
Ganz sicher wird sie nach einer anfänglichen liebevollen, dennoch konsequenten Erziehung eine Traumbegleiterin in allerlei hundgerechten Lebensformen werden. Ob schöne Wanderungen am Wochenende, gemeinsame Fahrradtouren, im Sommer schwimmen am See, vielleicht als Reitbegleithund … die lebensfrohe Belcha ist für vieles zu begeistern 🙂
Den großen Auslauf teilt sich Belcha mit vielen anderen Hunden und zeigt ein super Sozialverhalten. Sie ist nicht nur eine tolle Mama, die sich rührend um ihre Welpen kümmert und sie sozialisiert, sondern auch mit allen anderen Hunden verträglich. Bestimmt kann sie in ein Zuhause vermittelt werden, in dem bereits ein Ersthund lebt, wenn dieser ebenfalls friedlich ist und Artgenossen in seinem „Reich” duldet.
Da sie uns mit unkomplizierten Wesen beschrieben wird, ist sie vermutlich auch für Hundeanfänger geeignet. In diesem Falle wünschen wir uns die Bereitschaft, eine Hundeschule zu besuchen oder mit einem Trainer zu üben und dass man sich vorher über die Bedürfnisse eines Hundes informiert.
Da sie eine angenehme Größe besitzt, kann sie mit ausreichend körperlicher und geistiger Auslastung sicher auch in Wohnungshaltung glücklich werden. Voraussetzung ist eine schriftliche Vermietergenehmigung und hundegeignete Umgebung. Belcha wünscht sich eine eher ruhige Wohnlage, das hektische Leben in einer Großstadt kennt sie nicht.
Sollte sich eine Familie mit Kindern für sie interessieren, wäre das ab Schulalter möglich. Der Hauptverantwortliche muss selbstverständlich ein Erwachsener sein, mit ausreichend Lust und Zeit sich dauerhaft um Belcha zu kümmern, auch nach Corona. Wir vermitteln Belcha nicht als Kinderspielzeug gegen Langeweile im Coronalockdown.
Zu Belchas Vorgeschichte können wir sagen, dass sie gemeinsam mit Coral alleine in Südspanien gefunden wurde. Die beiden tapferen Mamis kämpften sich auf den dürren Feldern Andalusiens durch das Leben und taten alles um ihre Babys lebensfähig zu machen und zu beschützen. Belcha, Coral, Boldo, Zenda, Yong und Mota wurden von einer örtlichen Tierschützerin gefunden, wie sie Futter und Wasser suchten. Der Gesundheitszustand der beiden Familien war zum damaligen Zeitpunkt bereits kritisch und sie wurden zum Aufpäppeln eingefangen. Da in allen regionalen Tierheimen die Zwinger voll besetzt waren, wurden sie zuerst in einem Tierheim untergebracht, das eigentlich für Katzen konzipiert ist. Von hier aus wurde dann ein Transport nach Zaragoza zu unserer Tierschutzpartnerin Julieta organisiert.
Bei Belcha wurde bei einer routinemäßigen Blutuntersuchung ein positiver Titer der Anaplasmose festgestellt. Sie wird noch bis Mitte Mai mit einem Antibiotikum dagegen behandelt. In der Regel ist die Behandlung danach erfolgreich abgeschlossen und das Blut sollte nach 6 bis 8 Monaten erneut kontrolliert werden. Alle anderen Mittelmeerkrankheiten wurden negativ getestet.
Möchten Sie mehr über unsere Herzblatt-Belcha erfahren und wie Sie sie adoptieren können? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Dorothea Finger. Sie steht in direktem Kontakt zu Julieta und kann Ihnen alle Fragen beantworten.

Dorothea Finger (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0176 23251255
e-Mail: finger@tsv-europa.de
Hinweis: Der Inserent hat keine eindeutigen Angaben zur Impfung und Entwurmung gemacht. Fragen Sie deshalb noch einmal genau nach und lassen sich entsprechende tierärztliche Nachweise (Impfpass oder Gesundheitsbescheinigung) geben. Ohne entsprechende Impfung ist die Gesundheit des Tieres gefährdet!
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Belcha - superliebe Traumhündin"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück