Anzeige-Nr. 1376632
vom 28.04.2021
607 Besucher

Dorita lässt sich gut motivieren

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Collie Schäferhund Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Rommys Tatzenteam e.V. 
24980 Schafflund

Telefon: 046392790256


Beschreibung
Dorita, Hündin, Collie Schäferhund Mischling, geboren ca. 01. Januar 2020 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 50 cm und ca. 14-16 kg (Hals: 33-39, Brust: 60-66 cm), Vermittlung zu Katzen: ja

Noch in Ungarn und wartet auf ein Reiseticket.

Dorita wurde aus einer ungarischen Tötung gerettet und von unseren Tierschützern liebevoll aufgepäppelt.

Dorita ist eine wunderschöne Hündin, mit ihrem dichten Bärenfell und den ausdrucksstarken Augen.

Aber nicht nur ihr Aussehen ist toll, sie hat auch einen ganz super Charakter, sensibel, verschmust, aufmerksam und sehr lernbegierig.

Sie sucht stark den Blickkontakt zu unserem Balazs und wartet auf Bestätigung, ob sie alles richtig gemacht hat.

Mit allen Hunden im Rudel in der Auffangstation, kommt sie gut zurecht.

Freigängerkatzen akzeptiert sie, rennt aber auch mal nach und jagt auch Vögeln hinterher.

Bitte, dieses Verhalten nicht noch mit Ball spielen und anderen Jagdspielen fördern, sondern lieber Intelligenzspiele und Suchspiele, mit dem klugen Hundemädel machen.

Wir suchen für Dorita Menschen, die Souveränität ausstrahlen und bereit sind, dem Mädel ein guter, geduldiger Lehrer zu sein.

Dass Hunde-Einmaleins ist ihr bisher verwehrt geblieben, sie wird es in ihrem zukünftigen Zuhause aber sicher mit Freude lernen.

Der Besuch einer guten Hundeschule würde bestimmt Spaß machen und dadurch würde auch das Mensch/Hund-Verhältnis nachhaltig gefestigt.

Dorita sollte ausreichend Beschäftigung und Bewegung bekommen, wiss- und lernbegierig wie sie sich zeigt, möchte sie gerne gefördert und gefordert werden.

Sie muss auch rennen können und toben, immer gut gesichert mit Schleppleine.

Inwieweit und ob Hütetrieb vorhanden oder ausgeprägt ist, lässt sich in der Auffangstation nicht beurteilen.

Bisher zeigt sie das Verhalten nicht.

Wir wünschen für unsere Schöne eine geduldige, aktive Familie, mit Haus und gut eingezäunten Garten, wo sie unter Aufsicht auch mal powern kann.

Ganz wichtig sind aber auch klare Strukturen, Ruhe und Auszeiten, sonst erzieht man sich Dorita als fordernde und hibbelige Hausgenossin.

In der Auffangstation verhält sie sich souverän, liegt gerne da und schaut sehnsüchtig nach draußen.

Dorita wäre auch als Zweithund geeignet.

Sie ist klug und lässt sich gut motivieren, zeigt sich verspielt und wird in den richtigen, einfühlsamen, souveränen und vor allem fairen Händen ein traumhafter, sportliche Begleiterin werden.

Wenn Sie bewegungsfreudig sind und gerne mit Ihrem Vierbeiner was unternehmen und wissen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und über viel Geduld verfügen, bewerben Sie sich gerne ausführlich bei uns.

Natürlich muss man auch viel Zeit haben, Dorita muss sich erstmal in ihr neues Leben einfügen können, und Erziehung ist angesagt.

Dorita ist bei Ausreise entwurmt, gechipt, geimpft und kastriert.


In Ungarn ist es oft üblich, das die Hunde im Garten leben und sich selbst überlassen werden.

Unsere Tiere werden manchmal ins Zuhause (oder eben in Wohnortnähe) gebracht.

Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich (neues Gesetz seit 01.01.2019)

Wir vermitteln nur nach positivem Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, gechipt, entwurmt, geimpft, kastriert (altersentsprechend), mit EU-Pass und Traces-Papieren.

Bitte sichern Sie den Ihnen anvertrauten Vierbeiner über Monate doppelt.

Achten Sie auf geschlossene Türen und Fenster.

Ob die Hunde stubenrein sind?

Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutzhunde sicher nichts für Sie.

Bedenken Sie bitte, dass viele dieser Hunde noch niemals in einem Haus gelebt haben, woher sollten sie also wissen, wo sie ihre „Geschäfte“ verrichten dürfen.

Wir suchen Menschen, die nicht bei einem -Unglück auf dem Teppich- gleich in Ohnmacht fallen und nicht gleich aufgeben bei Rückschritten.

Die meisten unserer Hunde kennen kein Gassi gehen, keinen dichten Straßenverkehr, keine Alltagsgeräusche von Staubsauger und Co. und kein eigenes Körbchen, all das ist Neuland für sie.

Unsere Hunde brauchen Menschen mit Humor, mit viel Zeit und Geduld und Liebe.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm besonders viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen.

Auch sollte das Tier in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden, das alleine sein sollte schrittweise geübt werden.

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse in der Auffangstation, in Ungarn.

Nach einer Vermittlung wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.

Ob der Hund Jagdtrieb hat oder zeigt, lässt sich vor Ort in der Auffangstation nicht einschätzen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dorita lässt sich gut motivieren"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück