Anzeige-Nr. 1377452
vom 30.04.2021
308 Besucher
Hinweis von "Help for Afumati Dogs.e.V.":
Wir möchten darauf hinweisen, dass der Transport für die Tiere sehr anstrengend ist. Sie wissen nicht, dass sie zu lieben Menschen reisen und keine Angst mehr haben müssen. Geben Sie dem Hund Zeit, bedrängen Sie ihn nicht, akzeptieren Sie seine anfängliche Zurückhaltung und haben Sie Geduld, wenn es erst anders läuft, als gedacht . Zeigen Sie ihm in kleinen Schritten sein neues Leben und NIE ohne Sicherheitsgeschirr. Er wird es Ihnen danken.

Amura- wer liebt mich so, wie ich bin?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Beschreibung
Amura (geb. 01/2019, ca 50 cm) wurde mit ihren 12 Geschwistern auf einem Feld gefunden. Ein Helfer nahm sie alle mit ins Shelter, wo man sich liebevoll um die Welpen kümmerte.

Alle Welpen fanden ein schönes Zuhause, nur Amura musste bis zum Schluss warten und konnte schließlich im März auf eine Pflegestelle nach Krefeld ziehen:

Folgendes kann die Pflegestelle berichten:
Amura ist eine ängstliche, aber auch neugierige Hündin.
Sie lässt sich anfassen und streicheln, aber wir sind uns nicht sicher, ob sie es tatsächlich schon genießen kann.
Sie braucht lange, um Vertrauen aufzubauen. Es braucht etwas Geduld und man sollte ihr die Zeit geben, die sie braucht, bis sie sich öffnet.

Amura ist eine neugierige Maus und auch sehr lernbegierig. Oft wird ihr Lerneifer noch durch ihre Angst unterdrückt,- aber auch das wird weniger.
Sie lässt sich anleinen und geht Gassi, am liebsten ohne irgendwelchen -unheimlichen Dingen- zu begegnen. Wenn sie Zuviel Angst hat, neigt sie zur Flucht. Hier sollte man ihr Ruhe und Sicherheit geben und möglichst wenig auf ihre Angst eingehen.

Amura kann gut stundenweise alleine bleiben. Sie bellt nicht und dekoriert auch nicht die Wohnung um.

Die zarte Maus orientiert sich sehr an dem souveränen Ersthund. Daher ist ein ruhiger, kein überaktiver Hund Bedingung für ihr neues Zuhause.
Auch Kinder sollten nicht in ihrer neuen Familie leben.

Amura hat ein ganz liebes Wesen. Doch es braucht ganz viel Liebe und Geduld, damit sie sich öffnet und Vertrauen zu ihren Menschen hat. In den wenigen Wochen, wo sie auf der Pflegestelle ist, hat sie schon eine große Entwicklung durchgemacht. Sie ist auf dem besten Weg, aber es wird noch eine Zeit brauchen, bis sie unbeschwert durchs Leben hüpfen wird.

Wenn Sie sich in die hübsche Amura verliebt haben, und sie Amura weiter auf diesem Weg begleiten möchten, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:

Jessica Kuss: 01573 7288433
Email: jkafumatidogs@gmx.de

Ich beantworte gerne Ihre Fragen zu dem Madel und einer möglichen Adoption

Amura ist selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, untersucht nach Mittelmeererkrankungen, Parvovirose und Staupe. Sie reiste Tollwut geimpft, mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren.

Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Amura- wer liebt mich so, wie ich bin?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück