Anzeige-Nr. 1377637
vom 30.04.2021
1132 Besucher

Felix

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

English Setter

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 06129-9902 0162-3112669 ab 17 Uhr


Beschreibung
Drei mal sollte er sterben, drei mal hat er überlebt! Tatsächlich fängt so die Geschichte von Felix, den erst 2 jährigen engl. Setter an, als wir ihn übernommen haben. Denn er musste sofort als Notfall in eine Tierklinik. Wieder einmal zeigt sich, wie wenig manchen Individuen ein Hundeleben Wert ist….nämlich weniger als nix. Felix hat in den Augen seines Jägers seinen Job nicht gut gemacht und war nur noch lästig. Der Versuch ihn zu erschießen misslang, und so kam man auf die glorreiche Idee den jungen Setter zu vergiften. Als auch hier noch kein Ableben in Sicht war, brachte man ihn zu einem Tierarzt seines Vertrauens (in Italien darf von Gesetz wegen kein Hund euthanasiert werden, noch nicht mal, wenn er todkrank ist), um die Sache zu Ende zu bringen. Ein heißer Tipp unter ital. Tierschützern, und eine Rettungsaktion in letzter Minute, konnte Felix vor der Todesspritze bewahren. In der Tierklinik kam die ganze brutale Wahrheit an den Tag. Die Blutwerte von Felix sind „unterirdisch“ ….das Gift hat ganze Arbeit geleistet, Leber und Niere sind am schlimmsten betroffen. Aber: Felix ist ein Kämpfer, er will leben. Er konnte soweit stabilisiert werden, daß er die Klinik verlassen und einen Pensionsplatz in unserem Canile beziehen konnte. Eine ganze Liste an Medikamenten und Futterzusatzstoffen muss er jetzt täglich nehmen. Leider hat er noch ein positives Leishmanioseergebnis, was die ganze Sache nicht einfacher macht. Felix ist ein ganz wunderbarer Kerl, er liebt Menschen und freut sich über jede kleine Minute der Aufmerksamkeit. Felix bedeutet „der Glückliche“ und wir werden alles dafür tun, das er es wird. Wir kämpfen für sein Leben und hoffen auf ein Wunder, eine Settererfahrene Familie mit Haus und Garten, die den weiteren Weg zusammen mit Felix bestreiten möchte. Felix ist geimpft.

Bis dahin würden wir uns über finanzielle Unterstützung, gerne auch in Form einer Patenschaft, freuen.

„Verwendungszweck : Felix“, herzlichen Dank!

Kontakt
Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de
06129-9902
0162-3112669
ab 17 Uhr
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Felix"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück