Anzeige-Nr. 1377819
vom 01.05.2021
111 Besucher

Valerie (z.zt. nicht vermittelbar)

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Bardino (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 02362 - 999956


Beschreibung
PS FE, geb: 04/11, Hündin. Auf der Finca seit 03/21

Die arme Valerie wurde in ihrem durchaus erbarmungswürdigen Zustand von ihrem herzlosen Besitzer einfach an einen Laternenpfahl gebunden und dort allein zurück gelassen, wie Müll entsorgt. Die arme Maus wurde dort von der Polizei gefunden und in die Perrera von La Oliva gebracht. Valerie war in einem furchtbaren Zustand. An ihrem Hals und Gesäß wucherten riesige, offene Tumore und als sie dem Tierarzt vorgestellt wurde, wurden noch weitere, nicht sichtbare Tumore entdeckt.

Unsere lieben Kollegen von der Finca Esquinzo nahmen Valerie schnell bei sich auf und stellten sie in der Tierklinik dem Tierarzt vor. Die Hündin wurde dort gründlich untersucht, es wurden Röntgenaufnahmen von der Lunge, dem Herzen und der Wirbelsäule gemacht und eine Biopsie der Tumore genommen und ins Labor geschickt.

Die Lunge zeigte keine sichtbaren Metastasen, die Wirbelsäule eine leichte Verkrümmung und das Herz der Maus ist etwas vergrößert, aber gemessen an dem erschreckenden Aussehen der Tumore waren diese Untersuchungen schon mal sehr positiv. Die Blutanalyse zeigte eine leichte Anämie, die mit gutem Futter in den Griff zu kriegen sein sollte, war ansonsten aber auch recht positiv.

Wir hätten vor der Entfernung der Tumore gern einen Befund gehabt, ob diese nun gut- oder bösartig waren, doch die Ergebnisse ließen wegen der Osterfeiertage auf sich warten. Die Tumore wurden 2-mal täglich mit Betadine gewaschen, begannen aber dennoch zu bluten und so wurden die Wucherungen schon mal entfernt. Mittlerweile ist der Befund eingetroffen und es handelt sich hier glücklicherweise um gutartige Tumoren der Haut.

Valerie ließ das Waschen der Wunden mit einem Schwanzwedeln über sich ergehen, sowieso ist sie ein absoluter Sonnenschein und extrem menschenbezogen. Es scheint so, als ob sie über viele Jahre von Aufmerksamkeit und Liebe geträumt hat und dieser Wunsch endlich wahr geworden ist. Sie genießt jeden Moment mit dem Menschen und macht mit Bellen auf sich aufmerksam, wenn sie mal auf der Pflegestelle übersehen wird.

Valerie wird auf ihrer Pflegestelle noch soviel Zeit bekommen, wie sie braucht, um zu genesen. Bis dahin ist die liebe Hündin leider nicht vermittelbar, dennoch hoffen wir natürlich, dass sie am Ende noch ein wunderschönes, endgültiges Zuhause bekommt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn tierliebe Menschen Valerie mit einer Patenschaft unterstützen würden. Damit wären künftige Tierarztbesuche gedeckt und sie könnte der Zukunft unbeschwert entgegen sehen. Wir sagen herzlichen Dank im Namen von Valerie!

Valerie ist geimpft und entwurmt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Valerie (z.zt. nicht vermittelbar)"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück