Anzeige-Nr. 1378050
vom 01.05.2021
560 Besucher

Balu- treue Seele

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerhilfe Bulgarien e.V. 
36326 Antrifttal

Telefon: 0151-51184927


Beschreibung
So ein Jubiläum ist ja eigentlich ein Grund zum Feiern. Doch nicht für unseren schönen Balu, denn er feiert bald sein dreijähriges Jubiläum in der Hundepension. Das hat er sich nicht ausgesucht, es liegt einfach daran, das sich bisher nicht die richtigen Menschen für ihn beworben haben!

Das soll sich jetzt endlich ändern, darum erzählen wir euch nun nochmal was zu diesem tollen Burschen.

Ich kann mich noch gut an den Tag erinnern, als Balu gebracht wurde, auch wenn es schon eine Weile her ist.
Seine damalige Pflegestelle hat ihn netterweise gebracht. Die Autotür geht auf, Balu wird raus geholt und wollte mich direkt anfallen, nicht vor Freude, wohl gemerkt. Okay, ein großer, schwarzer Hund der mich fressen möchte, prima.

Das ging ein paar Tage so weiter, er gab mir sehr gut zu verstehen, dass er mich nicht in seiner Nähe haben möchte.
Das habe ich akzeptiert, ich wollte ihn nicht bedrängen, er sollte zur Ruhe kommen, nach allem, was er durch gemacht hat.
So freundeten wir uns also langsam an, immer wieder versuchte ich, ihn mit den tollsten Leckerchen zu bestechen, was nur bedingt funktionierte.

Aber ich hatte Verständnis, schließlich kannte ich seine Vorgeschichte, wusste, dass viele Trainer mit ihm falsch trainiert hatten und er schon zu oft sein Zuhause verloren hat.
Zwei Wochen hat es gedauert, bis das Knurren leiser wurde und er einen kleinen Anflug der Freude zeigte!

Eine weitere Woche, bis er zu mir kam und die Leberwurst von meinem Finger schleckte.
Ein Moment, der mir Tränen der Freude bescherte und noch heute Gänsehaut bei mir verursacht, wenn ich in seine treuen Augen schaue. Seit diesem Tag sind nun fast drei Jahre vergangen. Die Beziehung, die ich heute zu Balu habe, beruht auf viel Geduld, Nerven, Zeit, Ausdauer und Training. Das Alles braucht es, um Balus Vertrauen zu gewinnen.

Warum ich euch das erzähle?

Weil es euch ähnlich ergehen wird, nicht ganz so schlimm wie mir, vielleicht, aber ähnlich.

Zuerst sollten wir wohl erwähnen, dass Balu dich bei deinem ersten Besuch nicht freudig begrüßen wird, denn das macht er nur bei Menschen, die er kennt und denen er vertraut. Diese Ehre wird im Moment leider nur zwei Menschen erwiesen, nämlich denen, die ihn nie aufgegeben haben, und mit viel Zeit und Geduld sein Vertrauen gewonnen haben! Balu ist kein böser, oder gar aggressiver Hund, er ist einfach sehr unsicher und schon zu oft von den Menschen enttäuscht worden.

Leider hat seine Art, fremde Menschen zu begrüßen, bisher einige Bewerber abgeschreckt. So sehr ich mich auch bemühe und mit ihm trainiere, es ist keine Besserung in Sicht, was die erste Begegnung betrifft. Das liegt nicht an mir und auch nicht daran das Balu sich nicht freuen möchte, sondern einfach daran, dass er fremden Menschen nunmal nicht vertraut.

Balu hat viel gelernt in den letzten drei Jahren, er beherrscht die Grundkommandos: Sitz, Platz, Bleib und ist sehr gut abrufbar.

Natürlich musste er noch viele andere Dinge lernen, wie an der Leine laufen, toben, im Auto mit fahren, das Fahrradfahrer und Jogger kein Futter sind und das er Menschen vertauen kann (wenn sie sich denn Mühe geben).

Balu ist ein sehr kluger Hund, der jede noch so kleine Unsicherheit seines Gegenübers sofort spürt und eine entsprechende Reaktion zeigt.



Für Balu suchen wir also geduldige Menschen, die ihm Zeit geben Vertrauen aufzubauen (damit meinen wir nicht nur ein paar Wochen), bereit sind, weiterhin mit ihm zu arbeiten und akzeptieren das er kein Freund von fremden Menschen ist.

Natürlich wird Balu nicht in die Stadt und nicht an eine Familie mit Kindern vermittelt.

Gegen einen Hundekumpel hat er allerdings nichts einzuwenden.



Uns ist bewusst, dass es nicht einfach wird, das passende Zuhause für Balu zu finden, das es nicht viele Menschen gibt, die soviel Zeit, Liebe und Herzblut investieren möchten. Trotzdem geben wir die Hoffnung nicht auf, denn wir wissen, was ihr dafür zurück bekommt, ist unbeschreiblich schön und unbezahlbar. Also, gebt dem schönen Balu eine Chance!

Das nächste Jubiläum sollte er in einem richtigen Zuhause feiern.
Hinweis: Der Inserent hat keine eindeutigen Angaben zur Impfung und Entwurmung gemacht. Fragen Sie deshalb noch einmal genau nach und lassen sich entsprechende tierärztliche Nachweise (Impfpass oder Gesundheitsbescheinigung) geben. Ohne entsprechende Impfung ist die Gesundheit des Tieres gefährdet!
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Balu- treue Seele"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück