Anzeige-Nr. 1378947
vom 03.05.2021
995 Besucher

Lucy

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

English Setter (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 07807-9893522 ab 18 Uhr


Beschreibung
Update vom 12. Mai 2021:
Die süße Lucy taut auf ihrer Pflegestelle bei Würzburg mehr und mehr auf. Sie kommt im Haus gut zur Ruhe, die Stubenreinheit funktioniert immer besser und sie fährt brav im Auto mit. Lucy hat Vertrauen zu ihrer Pflegefamilie gefasst, genießt Streicheleinheiten und vor allem die gemeinsamen Ausflüge ins Grüne. Draußen ist Lucy ganz in ihrem Element, läuft an der Schleppleine und schwimmt im Bach – immer breit grinsend und wedelnd. Am liebsten ist die 7-jährige Setterina stundenlang in Wald und Wiese unterwegs. Neben Spaziergängen und Wanderungen hätte sie sicher auch Spaß am Joggen. Nasenarbeit oder apportieren könnte irgendwann auch auf dem Plan stehen. Die Leinenführigkeit ist gut. Wenn der Zweibeiner am anderen Ende der Leine stehen bleibt, kommt Lucy angelaufen. Platz und Bleib lernt die bezaubernde Maus gerade. Alleinbleiben kann Lucy noch nicht.

Bei fremden Hunden ist Lucy erst etwas zögerlich. Wenn der andere Hund freundlich ist, bricht das Eis aber schnell und da Lucy sehr verträglich mit Hündinnen sowie Rüden ist, können wir uns gut vorstellen, dass sie in Gesellschaft eines oder mehrerer souveräner Hunde aufblühen und mutiger werden würde. Ein ländliches Umfeld wäre perfekt für die vorsichtige Setterina, die 6 Jahre lang nichts als den Zwinger und den Wald gesehen hat. Was Lucy im Moment noch verunsichert, sind entgegenkommende Menschen, vor allem Kinder, Radfahrer und Kinderwägen. Die Vorstehhündin weicht dann aus und macht einen Bogen. Wenn sie unsicher wird, bellt Lucy schon einmal. Erfahrung mit Hunden, Souveränität und liebevolle Konsequenz sollten ihre zukünftigen Menschen also mitbringen, um Lucy die nötige Geborgenheit und Führung zu vermitteln. Da die Jagdhündin draußen ihren Jagdtrieb zeigt und an leinenlosen Freilauf momentan nicht zu denken ist, wünschen wir uns für Lucy einen eingezäunten Garten, in dem sie herumtollen kann. Aktuell hat Lucy Ohrenprobleme – Malassezien und Staphylokokken –, die behandelt werden. Vor der Behandlung wurde sie nochmal auf alle Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Wo sind die sportlichen, jagdhunderfahrenen Menschen – am liebsten mit souveränem Ersthund –, die unserer süßen Lucy mit viel Zeit, Geduld und Übung ein sorgenfreies Hundeleben schenken möchten?

Vermittlungstext aus Italien:
Unsere Lucy schaut noch etwas unsicher in die Welt. Wer kann es ihr verübeln? Bis vor Kurzem musste sie tagein, tagaus in einem Verschlag in der Toskana vor sich hinvegetieren, wurde nicht gerade gut versorgt und musste auf der Jagd alles geben. Schließlich reichte ihre Leistung dem Jäger wohl nicht mehr oder andere Hunde waren besser und so beschloss er, Lucy einfach zu erschießen – leider kein Einzelfall.

Ein setterliebender Mann konnte verhindern, dass das bisher triste Leben der liebenswerten Hündin so früh und grausam endete und übergab sie an unsere italienische Tierschützerin. Lucy konnte auf einen der begehrten Pensionsplätze ziehen – das sind kostenpflichtige Plätze, mit denen wir aussortierten Hunden die Chance auf ein besseres Leben ermöglichen. Sobald Lucy ausreist, kann eine andere arme Schnauze nachrücken.

Die wunderschöne English-Setter-Dame ist bei Fremden erst einmal schüchtern, aber jagdhundtypisch freundlich und sanft, sobald sie Vertrauen fasst. Sie lebt problemlos mit Rüden und Hündinnen zusammen. Es muss davon ausgegangen werden, dass Lucy Jagdtrieb hat – daher wären Erfahrung mit Jagdhunden sowie ein umzäunter Garten ideal. Ob die Süße irgendwann freilaufen kann, wenn die Bindung zu ihrem oder ihren Menschen stark genug ist und der Rückruf einwandfrei sitzt, können wir nicht sagen. Ihre zukünftigen Zweibeiner sollten auf alle Fälle schon einmal die Schleppleine bereitlegen und Lust auf ausgiebige Ausflüge in die Natur haben. Wandern, joggen oder Nasenarbeit, dann kuscheln: Setter lieben Action und haben großen Spaß an Beschäftigung, begeistern ihre Fans aber auch mit ihrer anhänglichen und verschmusten Art. Sicher findet auch Lucy schnell Gefallen an menschlicher Zuwendung.

Lucy wiegt etwa 20 kg, ist bereits gechipt und geimpft und negativ auf Leishmaniose und Filarien getestet. Die bezaubernde Maus ist bereit für die Reise ihres Lebens. Möchten Sie Lucy zeigen, wie schön ein Hundeleben, wie liebevoll und vertrauenswürdig Menschen sein können? Dann schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie an.

Kontakt
Jasmine Wemmer
jasmine.wemmer@hundehilfe-mariechen.de
07807-9893522
ab 18 Uhr

Weiter Videos:
https://youtu.be/D31AE9rlBWY
https://youtu.be/11anOIvgaG4
https://youtu.be/gyR-ak730LQ
https://youtu.be/pWX-bS4-tJI
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lucy"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück