Anzeige-Nr. 1379159
vom 03.05.2021
60 Besucher

Sanaj – sucht seine Familie

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Adoptadog e. V. 
63931 Kirchzell

Telefon: 09373-9918


Beschreibung
Sanaj ist ein unglaublich toller und lieber Rüde, der manchmal scheinbar zu gutgläubig für diese Welt gewesen ist. Als er zu uns ins Shelter kam war bereits sein Schwanz abgeschnitten, was wohl die Tat eines sehr sehr bösen Menschen war. Sanaj interessiert das im Alltag heute aber null und er ist dadurch nicht eingeschränkt. Jetzt wird es also ganz dringend Zeit, dass sich jemand dieser unglaublich lieben Hundeseele annimmt. Sanaj hat noch nichts von seinem Glauben an das Gute in der Welt verloren und ist immer noch ein offener und aufgeschlossener Hund geblieben. Und so verlieren wir nicht den Glauben daran, jemanden für Sanaj zu finden.

Sanaj ist ein aktiver Rüde, der gerne mal auf Achse ist und wahnsinnig gerne seine Nase einsetzt. Da wird alles beschnüffelt, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Sanaj ist also neugierig und möchte die Welt um sich herum erkunden. Auch Menschen gegenüber ist er offen und keineswegs verängstigt. Er schmust sehr gerne mal ausgiebig, spielt und tobt aber auch gerne. Er ist eher ein ausgeglichener Hund bei uns.

Sanaj lebte bereits mit Hündinnen zusammen und das hat wunderbar geklappt. Leider gab es in einem größeren Rudel aber mal eine auseinandersetzung, dadurch hat Sanaj ein Teil seines Ohrs verloren. Aber nicht so viel, dass es ihn einschränkt. Rangeleien sind in Sheltern unserer Größe recht normal und hat nicht mal unbedingt was damit zutun, ob der Hund sich im Alltagsleben mit anderen Hunden versteht. Stress, wenig Auslauf, Rangordnung, alles Dinge, die die Hunde im Shelter aushalten müssen.

Sanaj hat sein bisheriges Leben auf der Straße oder bei uns im Shelter verbracht. Ein klassisches Wohnungs/Hausleben dürfte ihm also erstmal fremd sein. Was das für dich heißt? Eigentlich gar nichts, nur dass du vielleicht nochmal einen Ticken mehr trainieren musst. Stubenreinheit klappt bei Hunden in Sanajs Alter aber meist schnell problemlos, ebenso wie das Gewöhnen an die Leine.

Für Sanaj wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause mit Besitzern, die auf ihn eingehen und ihm die Wärme und Geborgenheit geben, die Sanaj im Gegenzug auch ausstrahlt. Die Familienkonstellation ist egal, allerdings sollte es keine dominanten Zweithunde geben. Gleichzeitig könnte eine Hündin, die ihm ein bisschen den Rücken stärkt auch ganz toll für seine Entwicklung sein.

Ein bildhübscher Kerl:
https://photos.app.goo.gl/QNGyfPpsguNEJnj76

In allem was er tut einfach immer sanft:
https://www.youtube.com/watch?v=eGxJztc0SMY

Wenn du dich für Sanaj interessierst und ihm ein liebevolles und vor allem endgültiges Zuhause bieten möchtest, dann sende uns einfach eine Nachricht an:

Portale@adoptadog.de

Unsere Vermittlerinnen, welche vor und nach der Adoption für dich da sind, werden sich möglichst zeitnah mit dir in Verbindung setzen, um deine Anfrage zu beantworten und dir die nötigen Unterlagen zukommen zu lassen. Solltest du einen Anruf vorab bevorzugen, melde dich bitte telefonisch (Nicht via Whatsapp!) bei Christina +49(0)9373 – 991 80 oder Jenny +49(0)170-30 3333 8

Wir freuen uns auf deine Nachricht,
Das Adoptadog e.V. Team
www.adoptadog.de

Vereinssitz
Adoptadog e.V.
63931 Kirchzell
Deutschland
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sanaj – sucht seine Familie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück