Anzeige-Nr. 1381720
vom 08.05.2021
243 Besucher

Risiko - NOTFALL !

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0177 3268509


Beschreibung
Steckbrief:

Name: Risiko - NOTFALL !
Geboren: ca. 01.01.2015
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 66cm
Gewicht: -
Kastriert: nein, folgt vor Ausreise wenn gewünscht
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: eventuell chronische Ohrenentzündung
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Canile Tortoli, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: Hündinnen gerne, kein Muss
Hundeschule: bedingt
Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 415 Euro



Risiko - Aufgepasst: ein NOTFALL mit Priorität

Risiko fiel uns direkt auf als wir ihn 2019 das erste Mal besuchten.
Damals war er noch zögerlich und irritiert von der Aufmerksamkeit, die wir ihm schenkten.
2020 sah das schon ganz anders aus.
Mittlerweile hat er sich an den winzigen Zwinger, in dem er Tag und Nacht sitzen muss, gewöhnt.
Einmal am Tag darf er für ganz kurze Zeit in den Freilauf, dann wird sein Zwinger gereinigt.

Wenn wir da sind, darf er natürlich auch raus und er zog uns sofort in seinen Bann.
Er drückte seinen ganzen Körper an uns, konnte nicht genug Schmuseeinheiten von uns erhalten.

Immer wieder suchte er unsere Nähe und zauberte uns mit seiner positiven Art ein Lächeln ins Gesicht.

Was ihm widerfahren ist, wissen wir nicht, aber es hat Spuren hinterlassen.
Er hat ein leicht schiefes Maul, was ihn aber ganz entzückend aussehen lässt.
Leider hat er auch eine Ohreninfektion, die scheinbar chronisch geworden ist und DRINGEND in Behandlung gehört.

Er hat sehr viel abgenommen, was vermutlich dem stressigen
Tierheimalltag geschuldet ist.

Er lebt alleine im Zwinger, da er einfach zu groß ist, um diesen mit einem weiteren Hund zu teilen.
Wir wissen, dass er mit Hündinnen kompatibel ist, mit Rüden entscheidet die Sympathie.

Wir suchen nun die Nadel im Heuhaufen, die ihm ein neues Leben schenken möchte.
Ein Leben gemeinsam mit
dem Menschen, mit Streicheleinheiten, Spaziergängen, gutem Futter und einer medizinischen Behandlung der Ohren.

Menschen, die seinen kleinen Schönheitsmakel als Besonderheit und Einmaligkeit aufnehmen und ihn deswegen noch mehr lieben.

Allerdings würden wir ihn sehr gerne als Einzelhund oder zu einer souveränen Hündin vermitteln, da wir nicht wissen, ob er mit anderen Hunden absolut verträglich ist.

Er kennt sicherlich noch nicht viel von unserem Alltag, aber er ist offen und neugierig und wird sich mit unserer Hilfe in seinem neuen Leben vermutlich schnell zurechtfinden.

Da es sich um einen Herdenschutzhund handelt, suchen wir für ihn folgende Lebensbedingungen:
- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen

(http://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Maremmano.html).

Gerne berate ich Sie aber auch.

Sie sollten Risiko souverän ins Leben führen und ihm die Welt mit anderen Augen zeigen.
Das hat Risiko mehr als verdient.
Gerne nehmen wir auch Pflegestellenangebote an, die aber die gleichen Lebensbedingungen erfüllen sollten wie Adoptanten.

Unsere Daumen sind fest für Risiko gedrückt.
Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Risiko kann nach Deutschland ausreisen.

STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt,
sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.



Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Risiko - NOTFALL !"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück