Anzeige-Nr. 1387133
vom 19.05.2021
339 Besucher

struppi schäferhundmischling ängstlich

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Struppi ist ein noch misstrauischer, junger Rüde der dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause benötigt. Er hat leider viel zuwenig Kontakt zu Menschen und das merkt man ihm anfangs deutlich an.


Wir suchen für ihn ein Zuhause oder eine Pflegestelle.
Er ist noch in Rumänien, ist aber Reisebereit!!!
Es sollte Einfühl vermögen und bestens auch Erfahrung mit ängstlichen Hunden vorhanden sein!
Er benötigt mehr Liebe, Vertrauen und Geborgenheit, wie andere Hunde.


Struppi würde toll in eine aktive Familie mit evtl. größeren Kindern passen, die ruhig sind und wissen wie man sich einem Hund gegenüber verhält, trotzdem braucht er Zeit um sich an alles neue zu gewöhnen und wird Anfangs etwas verängstigt sein.

Er spielt gerne mit anderen Hunden und mit dem Ball und Quietschespielzeug...



Er ist ein ehemaliger Straßenwelpe, der mit etwa 8 Wochen in unserem privaten Tierheim aufgenommen wurde. Nun lebte er in einem großen Rudel von etwa 15 Hunden, Männchen und Weibchen. Dort kommt er sehr gut zurecht. Er hat jeden Tag Auslauf in einem großen Gehege. Leider kennt er das Leben außerhalb vom Shelter nicht. Wir hoffen daher auf Tierliebe Menschen, die ihm dieses Leben liebevoll und geduldig zeigen.



Rasse: Schäferhundmischling
Geboren: Januar 2018
Endgröße: 50-55 cm
Gewicht: 20-25 Kg
Kastriert: Nein
Stubenrein: Unbekannt
Hundeverträglich: Ja
Katzenverträglich: Kann auf Wunsch getestet werden
Kinderlieb: Unbekannt
Leinenführig: Nein

Struppi kann sofort ausreisen, er ist gechipt, geimpft, entwurmt und besitzt einen EU Heimtierausweis.



Bewerbung:

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/bewerbungsbogen-%C3%BCbernahme-eines-tieres/

Der Anbieter "Lichtblick für Pfoten in Not e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"struppi schäferhundmischling ängstlich"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück