Anzeige-Nr. 1389199
vom 24.05.2021
837 Besucher

Jedda ist eine richtig coole Socke!

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Nordischer Hund-Husky-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Jedda ist jetzt schon fast eine Woche bei uns. Sie ist ein sehr aktiver und kraftvoller Hund und -nach dem Spaziergang- ist -vor dem Spaziergang-. Manchmal stellt sie sich selbst nach längerem Ausgang wieder wedelnd vor die Türe und möchte wieder raus. Draußen ist sie sehr an allem interessiert, die Nase ist immer am Boden oder in der Luft, und Katzen und Vögelchen würde sie sofort hinterher... Was dazu führt, dass sie gerne vergisst, dass ein Mensch an der anderen Seite der Leine ist. Und ihr -dicker- Schädel ist glaube ich nicht nur körperlich. Sie scheint meist noch nicht zu verstehen, dass/warum Mensch was von ihr will. Ich glaube, es wird einiges an Arbeit und viel Konsequenz brauchen, bis sie sich wirklich stabil führen lässt und bis man sie ganz ableinen kann. Es macht trotzdem unglaublich Spaß mit ihr und die Arbeit mit ihr wird mit Sicherheit belohnt werden! Besonders gefreut hat mich, dass der erste kleine Jogginglauf erstaunlich gut mit wenig Hin- und Hergezerre geklappt hat. Das schnellere Tempo scheint ihr entgegen zu kommen. Mit anderen Hundemädchen habe ich noch keinen Kontakt erlaubt, die ersten vorsichtigen Rüden-Kontakte waren völlig unspektakulär.

Insgesamt wird sie langsam weniger schreckhaft aber es gibt noch immer ungewohnte Geräusche/Dinge wie LKW's, Rollläden, knallende Türen oder auch das Geräusch von Kohlensäure, wenn man eine Flasche öffnet. Im Haus ist sie eine kleine Diebin und nimmt sich gerne Mützen, Schuhe, Stofftiere oder was sie gerade so findet mit auf ihr gerade favorisiertes Lager (ohne etwas zu zerstören). Zunehmend fängt sie an anzuschlagen, wenn sich um das Haus was regt. Sie gibt aber sofort Ruhe, wenn man neben ihr ist und ihr beim ersten -Wuff- signalisiert, dass keine Gefahr droht. Sie hat eine tiefe, volle Stimme. Sie war von Anfang an stubenrein. Fliesen und Treppen geht sie langsam immer besser und verweigert immer seltener. Auch beim Schmusen ist sie sehr aktiv, da landet schonmal eine oder beide Pranken im Gesicht und der Kopf auf dem Bein ;o)

Insgesamt bin ich mir sicher, dass Jedda ein super (Sports-)Kumpel werden kann. Vorausgesetzt, man ist geduldig und konsequent bei der Erziehung mit ihr. Der Besuch einer Hundeschule ist hierbei ganz wichtig. Am Wochenende wollen wir die erste kleine Wanderung zusammen versuchen und ich freue mich riesig drauf!

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hunde-in-deutschland/jedda/

***
Jedda ist eine coole Socke, das kann man nicht anders sagen! Sie macht fast alles, um zum Menschen zu kommen, denn die liebt sie ganz besonders. Dafür ist kein Zaun zu hoch und kein Risiko zu groß!

Die hübsche Hündin wurde ca. im Januar 2017 geboren und nach ihrem Aussehen zu urteilen fließt vermutlich nordisches Blut in ihren Adern. Das sieht man vor allem an der schönen Fellzeichnung im Gesicht und an ihrer Rute. Und auch ihr starker Bewegungsdrang und ihre Aktivität passen hier ganz eindeutig ins Bild.

Jedda scheint sich im Tierheim sehr zu langweilen, denn sie fing relativ schnell an sich selbst zu beschäftigen: Sie pflückt Blätter von den Ästen der Bäume und klettert immer mal wieder gerne über den Zaun ins Nachbargehege, wenn es dort spannender zu sein scheint als in ihrem Auslauf. Vor allem dann, wenn ein Pfleger im anderen Auslauf ist – dann gibt es kein Halten mehr für Jedda!

Knuddeln und gestreichelt zu werden genießt sie total und sie dreht sich dabei vor Glück in alle Richtungen. Über ihre Vorgeschichte wissen wir leider nichts, aber mit Menschen scheint sie keine schlechten Erfahrungen gemacht zu haben, denn sie ist jedem gegenüber total offen und freundlich.

Bisher haben wir es leider noch nicht geschafft mit ihr außerhalb des Tierheims eine Runde spazieren zu gehen, aber das werden wir bei unserem nächsten Besuch nachholen. Allerdings würde es uns wundern, wenn Jedda dies nicht auch prima meistern würde und ihren Spaß dabei hätte!

Jedda ist verträglich mit anderen Hunden in ihrem Auslauf (und auch mit denen im Nachbarauslauf J), aber sie ist auch gerne hin und wieder mal die Chefin und kann auch Hunde, die sie vielleicht nicht so mag, in ihre Schranken weisen.

Für unsere aktive Jedda wünschen wir uns in jedem Fall Menschen, die sich gerne bewegen und Spaß daran haben, den Bedürfnissen von Jedda gerecht zu werden. Als Dank dafür bekommen sie eine super Hündin, die für alles offen ist und sicher für einige Abenteuer zu haben ist!

Jedda ist kastriert, geimpft und gechipt und sitzt eigentlich schon vom ersten Tag an auf gepacktem Koffer. Bereit, das neue Leben kennen und lieben zu lernen!

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/jedda/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=43&v=QTt0NMPH118

Leider können keine Hunde mehr nach Österreich oder in die Schweiz vermitteln, da wir den Bedingungen, die daran geknüpft sind, nicht gerecht werden können bzw. diese nicht erfüllen.

Unsere Hunde werden auch vor der Ausreise entwurmt und entfloht.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Jedda ist eine richtig coole Socke!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück