Anzeige-Nr. 1389541
vom 24.05.2021
2263 Besucher

Laurenz

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Leben für Streuner e.V.

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutsch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Leben für Streuner e.V.
Leben für Streuner e.V. 
61118 Bad Vilbel

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Laurenz wurde komplett abgemagert, krank und angefahren von einem Auto aufgefunden. Er hatte keine Kraft mehr und sich vermutlich zum Sterben abgelegt. Sofort handelten unsere Tierschützer vor Ort in Süditalien und brachten ihn zum Tierarzt.

Hier wurde er sofort untersucht und medizinisch versorgt. Laurenz ist an Leishmaniose erkrankt, was wir durch seine äusserlichen Symptome bereits vermutet wurde. Diesbezüglich befindet sich Laurenz bereits in Therapie.

Einige Zeit wurde er auf einer privaten Pflegestelle versorgt und aufgepäppelt, damit er erst einmal zu Kräften kommen und er sich erholen konnte. Mitte April 2021 ist Laurenz nun auf dem Oasi Nuova Vita angekommen. Er ist ein lieber und verträglicher Rüde der unkompliziert auch im Rudel mit den anderen Hunden läuft. Menschen mag er ebenso sehr gerne und genießt es mit unseren Helfern zu schmusen.

Seine Therapien schlagen gut an und bereits nach wenigen Wochen ist Laurenz kaum wiederzuerkennen. Leider vermuten wir aktuell, dass er nicht zu 100 % sehen kann. Auch dies kann ein Symptom der Leishmaniose sein und er wird diesbezüglich mit Augentropfen behandelt. Es kann gut sein, dass sich dieser Zustand wieder bessert, wissen tun wir es aber zu diesem Zeitpunkt nicht.

Laurenz ist daher umso mehr ein Notfall für uns und wir wünschen ihm endlich ein eigenes Zuhause bei Menschen, die ihm all die Liebe zurück geben die er sich so sehr wünscht.

Bzgl. seiner Leishmaniose werden wir die zukünftigen Adoptanten ausführlich aufklären. Aufgrund unserer Erfahrungen in der Vergangenheit ist es erforderlich, dass unser Team auch nach einer Adoption in die Behandlung von Laurenz mit einbezogen wird, damit er diesbezüglich auch weiterhin richtig versorgt wird.

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

Weitere Informationen:

Alter: geb. 03.2017
Größe: ca. 60 cm
Krankheiten: Leishmaniose, in Behandlung
gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, Mittelmeercheck, EU Pass, Ausreise nach den gesetzlichen Tracesbestimmungen
Patenschaft: Paten gesucht

Aufenthaltsort: Italien
Organisation: Leben für Streuner e.V.
Partnertierheim: Oasi Nuova Vita, vertr. durch Leben für Streuner e.V.

Email: adoption.italien@gmx.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage

www.leben-fuer-streuner.com

Der Anbieter "Leben für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Laurenz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück