Anzeige-Nr. 1391593
vom 29.05.2021
186 Besucher
Hinweis von "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen":
Damit wir unsere “Tierschutzarbeit” auch in Corona-Zeiten weiterhin vernünftig ausführen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen und freuen uns über Ihre Hilfe! Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Perso - geduldige Menschen gesucht

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Perso lebte seit geschlagenen 5 Jahren bei unseren spanischen Partnern im Refugium. Was er erlebt hatte, bevor er dorthin kam, wissen wir nicht. Aber wir können erahnen, dass sein Leben bis dahin alles andere als schön war. Perso war völlig verängstigt, hat sich vor allem und jedem gefürchtet. Und so dauerte es eine lange Zeit, bis Perso bereit für eine neue Familie war und wir ihn bei uns vorstellen konnten. Aber nun ist es endlich soweit – hier ist er!

Im Refugium hat Perso über die Jahre schon einiges gelernt und lässt sich mittlerweile auch von ihm vertrauen Personen anfassen oder sogar mit Futter bestechen. Dies war ein jahrelanger Entwicklungsprozess. Perso wird auch noch weitere positive Schritte machen, aber jetzt ist es an der Zeit, dies in einer geeigneten Familie zu tun.

Perso ist verträglich mit Rüden und Hündinnen. In seinem künftigen Zuhause sollte in jedem Fall schon eine souveräne Fellnase wohnen, die den prächtigen Kerl an die Pfote nimmt. Menschen gegenüber ist Perso weiterhin reserviert. Seine künftigen Menschen brauchen eine ordentliche Portion Geduld, Zeit und Erfahrung mit diesem Typ Hund. Sie sollten sich nicht scheuen, Perso Schritt für Schritt an sein neues Leben heranzuführen. Falls Sie sich vorstellen können, Perso ein souveränes Zuhause zu geben, dann melden Sie sich.

Perso ist am 1.5.2021 auf seiner Pflegestelle angekommen und darf dort gerne nach Absprache besucht werden.

Die fünf Jahre Refugium sind ihm natürlich deutlich anzumerken, er ist grundsätzlich misstrauisch gegenüber Menschen. Zu dem Pflegefrauchen konnte er schon Vertrauen aufbauen, lässt sich gerne anfassen und genießt seine Streicheleinheiten. Das Pflegeherrchen kann ihn zwar anleinen, wird aber sonst sehr argwöhnisch beäugt.
Fremde Menschen bedeuten Stress für Perso, ihnen geht er grundsätzlich aus dem Weg. Er möchte von diesen weder angeschaut noch angefasst werden.

Mit Umweltreizen (Autos, Lärm etc.) kommt Perso überraschend gut zurecht, orientiert sich aber hierbei stark an den anderen Hunden.

Im Haus ist er ruhig, stubenrein und kann für einige Stunden alleine bleiben. Er läuft gut an der Leine und ist an der Schleppleine abrufbar. Wenn er merkt, dass es nach draußen geht, setzt er sich ans Hoftor und wartet geduldig bis es los geht.

Perso wird ausschließlich an erfahrene Menschen mit souveränem Ersthund vermittelt. Hof oder Garten wären perfekt für ihn, da er sich gerne draußen aufhält.


Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Perso.
Bitte kopieren Sie den Link:

https://hundepfoten-in-not.net/forum/topic/perso-sucht-menschen-mit-ganz-viel-geduld/#postid-2198


Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Test auf Mittelmeererkrankungen negativ

geboren ca. 2014
Schulterhöhe ca. 60 cm / 28 kg

Schutzgebühr € 330,-- + € 75,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Annika Rink
Email: rink@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176-72592260
www.hundepfoten-in-not.de

Der Anbieter "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Perso - geduldige Menschen gesucht"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück