Anzeige-Nr. 1391967
vom 30.05.2021
148 Besucher
Hinweis von "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen":
Damit wir unsere “Tierschutzarbeit” auch in Corona-Zeiten weiterhin vernünftig ausführen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen und freuen uns über Ihre Hilfe! Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Poli - ein ganz lieber älterer Junge

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Pachon Navarro (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Das Hundepaar Poli und Cosiqui wurde von seinem Jäger ins Tierheim gebracht, weil er sich nicht mehr um die Hunde kümmern konnte. Wie so viele (Jagd-)Hunde in Spanien hatte auch Poli damals kein Gramm zu viel auf den Rippen. Er war zu dünn, machte aber sonst einen fitten Eindruck. Schon nach ein paar Tagen im Tierheim merkten unsere Kollegen, dass er ein ganz Lieber mit Menschen und anderen Hunden ist.

Das bestätigt auch seine deutsche Pflegefamilie, bei der Poli seit Anfang Mai 2021 lebt. Poli entpuppt sich als echter Charmeur, ist super anhänglich und verschmust. Er sucht den Körperkontakt zu seinem Pflegefrauchen, schmiegt sich an und kuschelt, was das Zeug hält! Mit den Hunden und Katzen in der Pflegestelle kommt Poli super zurecht, bei fremden, unkastrierten Rüden entscheidet offenbar die Sympathie. Ansonsten ist Poli draußen aktiv, hat Spaß an der Bewegung und vor allem am Schnüffeln. Gerne folgt er auch mal den Spuren ins Feld (solange es die Schleppleine zulässt), wobei er sich meist gut zurückrufen lässt. Im Garten apportiert Poli gerne und hat seinen Ball meist dabei, der darf nach dem Spielen sogar mit auf die Couch und ist Polis “treuer Begleiter”. Wir denken, dass er sich draußen auch gut mit dem Ball “kontrollieren” lassen würde und - wenn man es gut trainiert - auch mal in überschaubaren Gebieten ableinbar ist.

Sollten Sie ältere Hunde genau so charmant finden wie wir und mit dem freundlichen Poli noch ein paar schöne gemeinsame Jahre verbringen wollen, melden Sie sich gern. Poli soll nun endlich auch die schönen Seiten des Lebens kennen lernen.

Poli hat sich zu einem fröhlichen Clown entwickelt, dessen Wesen man sein Alter nicht anmerkt.
Wir wünschen uns für Poli ein Zuhause bei lebensfrohen Menschen, bei denen er einfach dazugehören darf.


Hier finden Sie Polis kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

https://hundepfoten-in-not.net/forum/topic/poli-wuenscht-sich-endlich-ein-schoenes-hundeleben/


Und hier noch ein kleines Video; bitte kopieren Sie den Link:

https://youtu.be/yGQHbjkfDA4


Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Test auf Mittelmeererkrankungen negativ

geboren ca. 19.3.2011
Schulterhöhe ca. 55 - 60 cm

Schutzgebühr € 210,-- + € 75,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Tanja Breitenstein
Email: breitenstein@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0171-9328623 ab 18 Uhr
www.hundepfoten-in-not.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Poli - ein ganz lieber älterer Junge"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück