Anzeige-Nr. 1392683
vom 31.05.2021
119 Besucher

Lord möchte eine Familie

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Polen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierpflegenest Pusia 
15328 Reitwein

Telefon: 0163-2691231


Beschreibung
Suchen Sie einen energiegeladenen und fröhlichen Hund, indem vermutlich eine Portion Labrador steckt? Dann könnte Lord, ein ca. 2-jähriger kastrierter Rüde, mit einer Größe von ca. 58 cm und ca. 25 kg Lebendgewicht evtl. ein neues Familienmitglied werden.

Lord steckt mitten in einer pubertären Phase und macht seinem Namen alle Ehre, denn was ein richtiger Lord sein will, zeigt er seinen Artgenossen. Wie das aussieht? Ganz einfach, erst mal sieht er in jedem hündischen Vierbeiner einen Konkurrenten und zeigt dies auch ganz deutlich indem er rumpöbelt. Hieran müsste unbedingt gearbeitet werden, damit sich das nicht ausweitet.

Es kann aber auch sein, dass er nach dem pöbeln eine gewisse Sympathie für sein Gegenüber empfindet, dann ist das Eis gebrochen und Lord kann auch nett sein. Sympathie empfindet er zurzeit für unsere Tessa, mit ihr teilt er sich den Zwinger und sie darf sogar an seinen Futternapf, den er sonst verteidigt, weil er futterneidisch ist.

Lord beschäftigt sich gerne mit uns Zweibeinern und am liebsten würde er das den ganzen Tag tun, weil er fit und voller Tatendrang ist. Ach ja, und das nötige Hunde 1 x 1 zu erlernen, auch das würde ihm Spaß machen.

Lord ist KEIN Anfängerhund, denn er braucht klare Regeln, konsequente liebevolle Erziehung, Sicherheit und das Gefühl, dass nicht „ER“ als Lord regiert, sondern das Menschenoberhaupt.

Kleine Kinder sollten nicht vorhanden sein, aber Jugendliche die den Umgang mit Hunden gewöhnt sind und sich durchsetzen können schon.

Trauen Sie sich zu, Lord zu einem ausgeglichenen Familienhund zu machen? Mit ihm durch „Dick und Dünn“ zu gehen, auch wenn es manchmal schwierig erscheint? Dann seinen Sie mutig und nehmen mit uns Kontakt auf.

Wir vermitteln auf Endstelle und/oder Pflegestelle
mit Option den Hund zu übernehmen.

Unsere Hunde reisen ausschließlich nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag, EU-Pass, gechipt, geimpft, kastriert und gegen Parasiten behandelt.

Unsere festen Übergabestellen sind in 34266 Niestetal/Heiligenrode oder in 15328 Reitwein.
Gerne kann er zunächst in Pflege genommen werden, um zu sehen ob die Chemie stimmt
Kontaktaufnahme:
Petra Ulbricht-Sauerwald
petra.tierschutz@gmail.com
Tel. 0163-2691231
oder
Tierschutzhof Pusia
Doris Konarski
033601/3161
doris@tierschutzhof-pusia.de
www.tierschutzhof-pusia.de/bewerbungsformular.html
(Bitte den Spamschutz beachten
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lord möchte eine Familie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück