Anzeige-Nr. 1392843
vom 31.05.2021
3352 Besucher

Setterchen - ohne Namen :-(

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

English Setter (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Toskana e.V. 
97076 Würzburg

Telefon: 015904129461


Beschreibung
Ausrangiert

Immer wieder erhalten unsere toskanischen TierschützerInnen Nachrichten und Anfragen von Menschen, die ihre Hunde „loswerden“ wollen. Es hat sich in der Region herum gesprochen, wer nicht mehr willkommene Hunde aufnimmt. Leider haben unsere TierschützerInnen und italienischen Pflegestellen häufig keinen Platz frei, einen weiteren Hund unterzubringen oder schaffen es nicht, auf die Schnelle eine vorübergehende Bleibe für einen der armen Vierbeiner zu organisieren. Denn wer seinen Hund los haben möchte, hat in der Regel keine Geduld und sucht sich schnell eine andere „Lösung“. Wir müssen hier nicht ins Detail gehen, aber soviel sei gesagt: einem Jäger macht der Gebrauch einer Schusswaffe kein moralisches Problem.

Doch die TierschützerInnen bekommen nicht nur ausrangierte Jagdhunde angeboten, sondern oft auch ehemalige Familienhunde, die besonders unter dem Verlust ihrer gewohnten Umgebung leiden.

Damit diese heimatlosen Seelen nicht ungesehen im Nirgendwo verschwinden, bieten wir hier eine Plattform. Falls Sie sich für einen dieser Hunde einsetzen möchten, melden Sie sich bei uns.

Wir können leider nichts garantieren, da wir keinen direkten Zugriff auf diese Hunde haben, aber wir tun alles Menschenmögliche, um ihnen zu helfen.



Wir suchen dringend Paten, die für den Jungen die Kosten übernehmen oder ihn adoptieren.

Kontakt
Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

Der Anbieter "Hundehilfe Toskana e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Setterchen - ohne Namen :-("

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück