Anzeige-Nr. 1393607
vom 02.06.2021
449 Besucher

Shardana sucht ihr Glück

Facebook Twitter
Drucken
Spende für proTier e.V.

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Setter-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 06201 183265


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01. Juli 2018
Geschlecht: weiblich
Rasse: Setter-Mix
Schulterhöhe: 55 cm (geschätzt)
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Geimpft und entwurmt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 64743 Oberzent/Beerfelden

Nun sind wir schon weit im 2. Quartal 2021, und noch immer ist kein Ende der Corona-Krise in Sicht. Im Gegenteil, das Infektionsgeschehen ist nach wie vor kritisch, laufend werden die Verordnungen und Einschränkungen angepasst, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Für uns bedeutet das, dass es auch noch etwas dauern wird, bis wir wieder nach Sardinien reisen können, um unsere Partner zu besuchen und Neuzugänge kennenzulernen. Auf Sardinien gehen die Inzidenzwerte aber zurück, Bewegungseinschränkungen werden nach und nach aufgehoben. Glücklicherweise funktionierte es aber auch in den letzten Wochen, z. B. weiterhin die Katzenkolonien zu versorgen und unser Kastrationsprogramm durchzuziehen. Und es konnte sowohl Findlingen als auch Tieren, die von ihren Familien abgegeben werden, geholfen werden.

Ein Mann, der in der Nähe von Oristano lebt, hatte eine sardische Freundin gebeten, für ihn nach Hilfe für seine vier Hunde – zwei Weibchen und zwei Rüden - zu suchen. Er selbst ist schwer erkrankt und pflegt auch seine ebenfalls kranke Mutter. Er liebt seine Hunde, sie haben auch Familienanschluss, aber er hat einfach nicht mehr die Kraft und die Zeit, sich angemessen um sie zu kümmern. Er hatte schon ein Canile in Sassari um Hilfe gebeten, aber dort hatte man abgelehnt. Auf Sardinien sieht er keine Chancen für seine Hunde, und er möchte auch auf keinen Fall, dass sie bei irgendjemand landen, der sie dann an die Kette legt. Er wünscht sich für seine Hunde so sehr, dass er sie in gute Hände weitergeben kann.

Zunächst stellen wir hier die beiden Hundedamen Molly und Shardana vor. Sie sind – wie der Besitzer beschreibt – sehr menschenbezogene, freundliche Hunde.

Da der Besitzer kräftemäßig schon an seine Grenzen kommt, möchten wir Shardan und Molly so schnell wie möglich nach Deutschland holen, damit sie hier ihre schönen Zuhause für immer bei Menschen finden, die ihnen engen Familienanschluss schenken.

06. Juni 2021:
Shardana durfte auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

Wenn Shardana Ihr Herz berührt, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Dr. Eva Siefert
Fon: 06201 183265
Mobil: 0151 41833364
E-Mail: dr.eva.siefert@protier-ev.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Shardana sucht ihr Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück