Anzeige-Nr. 1397710
vom 11.06.2021
142 Besucher
Hinweis von "befreite-Hunde e.V.":
Unser Tierschutzverein bezahlt Kastrationen der Hunde in den beiden Partnertierheimen in Rumänien, baut Hundezwinger mit Überdachung und bezahlt sowohl die Impfungen und Behandlungen der Hunde in Rumänien.

liebe Marionette wird kastriert vor der

Facebook Twitter
Drucken
Spende für befreite-Hunde e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für befreite-Hunde e.V.
befreite-Hunde e.V. 
93326 Abensberg

Telefon: 09443-925725


Beschreibung
Name: Marionette kann erst im Juli vermittelt werden
Geburtsdatum: 15.01.2021
Geschlecht: weiblich
Körpermaße
Schulterhöhe: 32 cm; sie wird noch wachsen, Endgröße unbekannt
Körperlänge: 34 cm
Gewicht: 8,3 kg
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in Rumänien

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 25.05.2021 negativ
Test Leishmania:25.05.2021 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 25.05.2021 negativ

Marionette und ihre Schwester Chiquitita wurden in einem Wald in der Nähe einer Schnellstraße gefunden. Es war Winter. Mama und Welpen litten unter Hunger und Kälte. Wahrscheinlich hatten sich einige Fahrer um diese Familie gekümmert. Sie bauten für sie einen Unterschlupf und nahmen täglich Nahrung mit. Dann haben uns diese Leute den Wurf gemeldet. Deshalb haben wir die Hunde gerettet.

Jetzt sind die Welpen aufgewachsen und Marionette ist ein liebenswerter Junghund. Sie ist sehr energisch und aktiv. Ihre Lebensfreude möchte sie mit jedem teilen: Hunden und Menschen. Deshalb hält sich Marionette gerne bei überschwänglichen und quirligen Welpen auf. Jedenfalls hat Marionette keine starke Einstellung. Daher soll sie mit ausgeglichenen Welpen leben, die nicht besitzergreifend oder dominant sind. Weil Marionette von ihnen gemobbt werden könnte. Bei Geschwistern ist es schon passiert.

Marionette hat Angst vor erwachsenen und großen Hunden. Sie reagiert bellend darauf. Daher könnte sie mit erwachsenen Hunden leben, aber sie müssen sehr geduldig und kommunikativ sein. Denn sie sollen es Marionette bequem machen.

Marionette hat auch Angst vor anderen Tieren, zum Beispiel Katzen. Natürlich sollten ihre zukünftigen Besitzer sie dabei unterstützen, Welten und andere Tiere zu entdecken. Dadurch konnte sie sich nach und nach an andere Tiere gewöhnen.

Marionette ist gesellig mit Menschen. Tatsächlich spielt sie gerne mit dem Personal auf dem Spielplatz. Wir bemerken, dass Marionette sehr an Spielzeug interessiert ist. Wenn die Leute ihr folgten, konnte sie mit Agility-Tools umgehen. Jedenfalls, weil ihr Energielevel Marionette nicht lange auf eine Aktivität konzentrieren kann. Sie soll während einer Outdoor-Session an mehreren Spielen und Übungen beteiligt sein.

Marionette trägt Geschirr und läuft an der Leine. Natürlich sollte sie sich beruhigen, wenn sie ein Geschirr trägt. Die Leute müssen während der Ankleidephase sehr geduldig mit ihr sein. Marionette ist in unserem Tierheim aufgewachsen. Es ist ein sehr ruhiger Ort und es ist weit von der Stadt entfernt. Deshalb ist Marionette das urbane Chaos nicht gewohnt. Wie auch immer, wir bemerken, dass sie keine Angst hat vor Autos, Traktoren und Arbeitsgeräte die sich bewegen. Dann hat Marionette keine Angst vor Fremden. Sie nähert sich allen Menschen mit Freude und Glück. Marionette ist auch mit Tierarztmanipulationen ok. Schließlich stört sie sich nicht an invasiven Manipulationen. Sie ist einfach sehr ausgelassen. Sie ist nicht in der Lage, bei langen Haustiersitzungen ruhig zu bleiben.

Jetzt ist Marionette bereit zur Adoption. Eine Pflegestelle für sie und ihre Schwester wird empfohlen. Denn Marionette muss noch viel lernen. Ansonsten könnte eine junge Familie mit Hundeerfahrenen geeignet sein. Die Familie sollte bereit sein, Marionette sorgfältig zu folgen. Zumindest zu Beginn ihres neuen Lebens an einem neuen Ort. Die Besitzer sollten auch bereit sein, ihre Energie zu verwalten. Eine Familie mit Kindern könnte ok sein. Zukünftiges Zuhause von Marionette sollte einen Garten haben. Weil sie ein Hund ist, hält sie sich gerne draußen auf und in unseren Tierheimen lebt sie auch draußen. Schließlich ist Marionette ein hübscher, lebhafter und verspielter Welpe. Ihre Mutter war ein streunender Hund und das Schicksal von Marionette hätte das gleiche sein können. Zum Glück haben wir sie gerettet, damit Marionette nun eine richtige Familie und eine Zukunft als geliebter Hund haben konnte. Sie muss nur noch ihre Familie finden.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.
Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"liebe Marionette wird kastriert vor der "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück