Anzeige-Nr. 1398232
vom 12.06.2021
224 Besucher

Wer gibt mir trotz Ticks eine Chance? ♥️

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1,6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundeherz Russland e.V. 
41199 Mönchengladbach

Telefon: 49 157 34374213


Beschreibung
Pflegestelle oder Endstelle mit Erfahrung für Handicap Hunde gesucht ♥️

Wer gibt mir trotz meiner Ticks eine Chance? 🍀

Name: Cherna
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Geboren: ca Juni 2019
Größe: ca 43 cm
Gewicht: 10 kg
Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten
behandelt
Kastriert: nein
Besonderheit: Zuckungen durch Krankheit im Welpenalter
Ort: Wladikawkas

Videos:
https://youtu.be/fYISUNOJO88
https://youtu.be/fYISUNOJO88
https://youtu.be/Ab2x20Mq6uU
https://youtu.be/zcdThlvp14A

Unser Sorgenkind Cherna musste in ihrem Leben schon so einige schwere Schicksale überleben. Als kleiner Welpe auf der Straße aufgefunden, man fand sie ohne Mama, nur mit ihren Schwestern. Aleksey wurde auf sie aufmerksam und schützte sie vor Hundefängern, die sie für viel Geld verkaufen wollten.

Glücklicherweise konnte sie ins Tierheim „der Glückliche“ aufgenommen werden und entwickelte sich dort anfangs prächtig. Bis leider zu dem Tag, an dem in ihrer Voliere Staupe ausbrach und sie sich damit infizierte.

Cherna ist eine echte Kämpferin, denn sie kämpfte Tag für Tag ums Überleben. Es schien aussichtslos, da lange Zeit keine Besserung eintrat und man nur noch wenig Hoffnung für sie hatte. Mit voller Begeisterung können wir aber nun sagen, dass Cherna es geschafft hat ihre Erkrankung zu besiegen und sie nun in eine tolle Familie vermittelt werden kann. Jedoch hat die schwere Krankheit ihre Spuren hinterlassen.

Cherna ist ein absolut liebes Hundemädchen, sehr aufmerksam und freundlich. In ihren Äuglein erkennt man den Schmerz, den sie monatelang durchmachen musste, denn Cherna hatte mit die schlimmste Form die ein Hund bekommen kann und es ist ein Wunder, dass ihr kleiner Körper so stark war. Wenn man sich mit ihr beschäftigt, merkt man aber auch ihre Dankbarkeit, ihren Kämpfergeist und Lebenswillen, endlich ein glückliches Leben führen zu wollen. Wie man im Video erkennen kann, hat sie durch die Staupeerkrankung noch Ticks, da ihre Hüfte und ihr Hinterbein nicht so gut entwickelt sind. Dies schränkt sie bedingt in ihrer Bewegen ein, da sie gelernt hat damit umzugehen.

Cherna kann aktuell keine großen runden Gassi gehen, aber in einem Garten spielen, oder wirklich kleine Runden sind aktuell möglich. Wir hoffen mit Physiotherapie und entsprechender Betreuung das sich dies bessert. Aus diesem Grund wünschen wir uns für Cherna auch eine Familie, mit Haus /Wohnung und Garten, wo sie keine Treppen laufen muss. Perfekt wäre ein Garten, damit sie selbstständig in den Garten laufen und dort ihr Geschäft verrichten kann. Wir hoffen bald die richtige Familie für unser Kämpfermädchen zu finden, die viel Liebe und Geduld aufbringt und es Cherna gegebenenfalls ermöglicht, ihre Fortbewegung mit Massage und Physiotherapie zu verbessern.

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie dem Tierheim „der Glückliche“ https://www.facebook.com/Das-Tierheim-der-Glückliche-in-
Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie dem Tierheim -der Glückliche- https://www.facebook.com/Das-Tierheim-Der-Glückliche-in-Wladikawkas-269885200400017/

Oder gerne per Email: Anfragen.HundeherzRussland@gmail.com

Unsere Homepage: www.hundeherz-russland.de

Der Tierschutzorganisation Hundeherz Russland e.V.
Homepage: www.hundeherz-russland.de





Der Anbieter "Hundeherz Russland e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer gibt mir trotz Ticks eine Chance? ♥️"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück