Anzeige-Nr. 1398270
vom 12.06.2021
1185 Besucher

Der kleine Dick ist nicht dick

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Kleiner Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.
Hopscotch Tierhilfe e.V. 
14165 Berlin

Telefon: 030-80580657


Beschreibung


Bruno und Dick (der ist aber nicht dick) wurden am gleichen Tag im Juni 2021 von den staatlichen Hundefängern streunend auf der Straße aufgesammelt und einem großen Tierheim zugeführt. Beide sind ausgesprochen freundliche kleine Rüden, die ihr Leben so akzeptieren, wie es kommt bzw. es hinnehmen, wie es gerade ist. Sie sind jetzt zusammen in einem Zwinger, kannten sich vorher offenbar nicht, sie vertragen sich gut, kleben aber nicht aneinander. Sie können ab jetzt also einzeln vermittelt werden, da sie beide niemand vermisste oder zurückhaben wollte. Da sie beide noch jung und auch recht unbelastet wirken, werden wir ihnen auf diesem Weg sicherlich schnell ein neues finden können. Allerdings sollte kein Interessent erwarten, dass sie bereits haustrainiert oder Leinen führig sind, das Leben in einer Familie in Deutschland muss erst noch erlernt werden. Aber etwas Mühe gehört schließlich dazu, wenn man seinen besten Freund auf vier Pfötchen ins Haus holt, und diese Zeit des miteinander Lernens bewirkt Vertrauen auf beiden Seiten und schweißt zusammen. Wir freuen uns auf Bewerbungen und drücken fest die Daumen, dass alle beide sehr schnell die Sommersonne genießen, sich auf grünem Rasen wälzen, ihre Kuschelplätze einnehmen und ihre/n Menschen durch deren Alltag begleiten können.

Dick muss bei Zigeunern gelebt haben, denn seine Nase ist durch eine Brandnarbe „markiert“. Es herrscht wohl unter diesen Menschen leider noch immer der Irrglaube vor, dass Brandmarken vor Krankheiten wie z.B. Staupe schützen. Dickie stört es nicht, und weil er doch nicht dick ist, hört er auf seinen Namen auch überhaupt nicht und kann gerne umbenannt werden. Er ist ein neugieriger, liebevoller kleiner Hund, der sich stets für seine Umwelt interessiert und sich riesig freut, wenn ein Mensch kommt, ihn beachtet und sich mit ihm beschäftigt. Dann lacht sein Gesichtchen, dann wackelt der ganze kleine Hund vor Freude und Glück – geben wir ihm also mehr davon. Viel Platz braucht Dickie nicht, aber ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit und mindestens einen Menschen, der nur zu ihm gehört. Auch wenn er gerne als Zweithund vermittelt werden kann – er ist sozial und verträglich -, so hat er doch einen akuten Nachholbedarf an Streicheleinheiten, und am liebsten würde er den ganzen Tag über bei jemandem auf dem Schoß sitzen und sich beschmusen lassen. Es wäre schön, wenn sein neues Frauchen oder Herrchen viel Zeit, Liebe und Geduld für ihn hätte, Dickie würde es mit lebenslanger Treue vergelten.
Er kann geimpft, gechipt, entwurmt und sterilisiert einreisen.

Der Anbieter "Hopscotch Tierhilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Der kleine Dick ist nicht dick"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück