Anzeige-Nr. 1399804
vom 14.06.2021
523 Besucher

Ariel – betrogen und verlassen!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Jagdhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
saving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: Tel.: 02173 / 8 54 97 90 Mobil: 0172 / 2 65 52 38


Beschreibung
Steckbrief: ARIEL

Geburtsdatum: 12.01.2021
Geschlecht: weiblich
Rasse: Jagdhund-Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein
geimpft: ja
entwurmt: ja

Schulterhöhe im Wachstum, Stand Juni´21: ca. 30 cm, ca. 8 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: vorstellbar

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Sonstiges:

Sucht:
Familie: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien


Ansprechpartner:
Nicole Bertram
Tel.: 02173 / 8 54 97 90
Mobil: 0172 / 2 65 52 38
eMail: n.bertram@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Ariel – betrogen und verlassen!

„…oh ist die süüüüß!
„…oh wie putzig…
„…oh bitte, bitte, die Kleine möchte ich haben…“
Etwa in dieser Art begann das Leben von Ariel. Als kleiner Welpe wurde die „ach so niedliche Maus“ vor erst wenigen Monaten von einer Familie auf Sardinien adoptiert. Sie hatte ein warmes Körbchen und genügend Futter. Und sicher hat man sich zu Beginn auch um sie gekümmert. Für die Hübsche hätte alles so schön sein können. Tja, und dann passierte, was von der Natur nun mal vorgegeben ist: Ariel wurde größer und wollte beschäftigt werden. Sie wollte spielen, toben und natürlich brauchte sie die Nähe ihrer Menschen und auch Erziehung. Und das Ganze nicht auf Knopfdruck, wenn es der Familie gerade mal passte. Jedem verantwortungsvollen Hundebesitzer, der schon einmal einen Welpen bei sich aufgenommen hat, ist bewusst, dass so ein junger Hund Trubel, Freude und Spaß bedeutet. Jedoch auch, dass da ganz viel Arbeit auf einen zukommt. Und jeder verantwortungsvolle Hundebesitzer sollte sich im Vorfeld über diese Dinge im Klaren sein. Diese Familie allerdings wurde Ariel ziemlich schnell leid: Auf einmal war sie nicht mehr so klein und niedlich. Von putzig war keine Rede mehr und mit den Worten „So hatten wir uns das aber nicht vorgestellt“ fand sich Ariel kurzerhand auf der Straße wieder. Das niedliche Lebendspielzeug hatte ausgedient, man verschwendete keinerlei Gedanken mehr an die kleine, entwurzelte Hundeseele…
Das glauben Sie nicht? Doch, genauso ist es der kleinen Ariel ergangen! Sie trägt keinerlei Schuld. Ihr einziger „Fehler“ war, dass sie gewachsen ist und sich wie ein völlig normaler Welpe verhält. Uns macht das Verhalten der Familie unfassbar wütend; die Leidtragende ist allerdings nur Ariel!
Das möchten wir mit Ihrer Hilfe jetzt schnellstens ändern! Die fröhliche Maus braucht dringend Menschen, die sie bedingungslos in ihre Familie aufnehmen, ihr Geborgenheit und Liebe schenken. Menschen, die gemeinsam mit Ariel die Welpenspielstunde besuchen und bereit sind, auch mal die ein oder andere Pfütze vom Boden zu wischen. Menschen, die nicht gleich verzweifeln, wenn doch mal ein Schuh plötzlich mehrere Luftlöcher aufweist oder der Garten „doch eben noch ganz anders aussah“. 😉 Sind Sie bereit für das Abenteuer Welpe? Super! Dann rufen Sie mich gerne an.

Bitte nehmen Sie sich noch einen Moment Zeit und lesen auch unseren Artikel zu „Corona-Dogs“: https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/corona-dogs/

Und bitte bedenken Sie, dass auch ein 5 Monate alter Welpe nicht nach 3 Wochen alleine bleiben kann! Es benötigt Zeit und Geduld, ihn auf die stundenweise Abwesenheit seiner Familie vorzubereiten - manchmal durchaus Monate. Ariel hat schon einmal ihr Zuhause verloren, das soll ihr auf keinen Fall noch einmal passieren! Ein lückenlos eingezäunter Garten, in dem Ariel nach Herzenslust toben und rennen kann, ist bei ihr Bedingung.
Ariel könnte bereits im Juli mit unserem nächsten Transport zu Ihnen reisen.
Unsere Haltungsbedingungen für Jagdhunde und deren Mischlinge sind rassetypisch ausgerichtet, damit die erwachsenen Hunde ihren Charakter entsprechend ausleben können:
Sie werden ausschließlich in ein Zuhause mit lückenlos eingezäuntem Gartengrundstück (1,50 - 1,60m, nicht niedriger!) vermittelt. Damit tragen wir dem Umstand Rechnung, dass dieser Hundetyp aufgrund seiner jagdlichen Ambitionen unter Umständen auf Spaziergängen nicht abgeleint werden kann. Ein etwaiger Jagdtrieb zeigt sich bei Hunden erst etwa ab dem 8. Lebensmonat. Dennoch sollten junge Hunde und natürlich auch Jagdhunde generell die Möglichkeit haben, sich auszutoben und frei zu rennen, denn körperliche Auslastung ist ein Grundbedürfnis. Gerade der Jagdhund ist wie geschaffen für Aufgaben, die sowohl die körperliche als auch geistige Auslastung befriedigen, z.B. Nasenarbeit. Hier eignen sich speziell Mantrailing oder Fährtensuche.

Bitte lesen Sie Ariels kompletten Artikel auf unserer Homepage:
https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-a/ariel/

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern -unbekannt- angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen...

Der Anbieter "saving-dogs e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ariel – betrogen und verlassen!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück