Anzeige-Nr. 1403000
vom 21.06.2021
1282 Besucher

🐾 Siena - in Deutschland 🐾

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Belgischer Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Das letzte siebte Leben e.V. 
70190 Stuttgart

Telefon: 015221822070


Beschreibung
Wo sind die Schäferhundfans? 🍀🙏

Aufgepasst, denn hier kommt der Traumhund für Menschen, die eine vierbeinige Partnerin suchen, mit der sie durch dick und dünn gehen können!

Gestern kam mein neuer Pflegehund Siena aus Moskau im Seeweiherrudel an.
Die beiden Videos aus dem privaten, russischen Shelter, durch die ich auf die Hündin aufmerksam wurde, zeigten die vierjährige Hündin gestresst, ziemlich dünn, sehr unsicher, unterwürfig, aber sehr freundlich.

Die -Orange-, wie wir sie vor ihrer Namensgebung tauften, ihre verzweifelten Augen, die sagten -bitte hol mich hier raus- brannten sich tief in mein Herz.
Und so wurde der Trapo gebucht und Siena begann gestern ihr Leben außerhalb der Zwinger am Seeweiher.

Was soll ich sagen, den Startschuß ins neue Leben hat sie mit Bravour gemeistert.

Die schüchterne Hündin reagiert auf Neues (und es ist ja Alles neu!) mit viel Gelassenheit und Neugierde. Sie zögert nicht lange, sondern schließt sich ihrem Menschen an.
Die Eingliederung ins Rudel war absolut problemlos, auch wenn eine gereifte Hündin ins Hundeteam zu integrieren immer nur mit offenem und sicherem Hundeführer erfolgen sollte.
Und da meine Pflegehunde von Anfang an am Alltag teilnehmen, so wurde auch mit Siena gestern Abend schon eine kleine Runde im Wald gedreht.
Fast scheint es, als hätte man in Russland heimlich mit ihr das Leinelaufen geübt, vielleicht ist Siena aber einfach nur ein Naturtalent.
Sie hat ihren Menschen stets im Blick, zieht nicht und reagiert trotz des langen Eingesperrtsein in der Vergangenheit gelassen auf die verschiedene Gerüche und Eindrücke.
Selbstverständlich trägt sie während der Spaziergänge ein Sicherheitsgeschirr und ist doppelt gesichert (mit Körperleine).
Sie hat begriffen, dass Geschäfte außerhalb -der Höhle- erledigt werden, ob im Garten oder bei den Spaziergängen.
Sie lässt sich das Geschirr brav anziehen, auch wenn sie beim Anblick der ungewohnten Strippen noch ein bisschen hippelig ist und sich unterwürfig auf den Boden legt.
Autofahren in der Box (wir mussten heute vor dem Bauarbeitenkrach fliehen) zum Hundeplatz findet sie absolut in Ordnung und entspannt sofort.
Bei ihrer Farbgebung denkt man direkt an einen sehr energiegeladenen, belgischen Schäferhund, doch ganz im Gegenteil, Siena fährt im Haus sofort runter, entspannt und auch wenn draußen ihr Rudel auf Zeit Spaziergänger meldet, chillt sie neben mir weiter.
Wenn allerdings das Futter zubereitet wird, dann bekommt sie Herzchenaugen, hüpft noch ein bisschen ungeduldig hin und her und wünscht sich wohl, das Servieren würde etwas zügiger gehen. 😉 ich füttere meine Pflegehunde in den ersten Tagen immer getrennt von meinem Rudel, denn Futterneid soll nicht der Auslöser für Schwierigkeiten innerhalb des Rudels werden, und gerade in Sienas Fall ist es wichtig, dass sie sich Zeit zum Fressen nimmt.

Wo würde die Hündin glücklich werden?
Siena hat in der Vergangenheit viel entbehren müssen, jetzt wünschen wir uns Menschen, die viel Zeit für sie haben.
Siena kommt sicherlich auch in einem Haushalt mit Kindern zurecht, trotzdem sollten diese schon etwas älter sein, um sie gerade in der Eingewöhnungsphase nicht zu überfordern.
Ein Garten, wo sie sich entspannen und austoben kann, wäre ein Traum für die genügsame Hündin.
Siena ist bisher zu allen Hunden freundlich, sehr höflich und nicht aufdringlich. Da sie sich stark an ihren Menschen bindet, käme sie dennoch sicherlich auch ohne Ersthund in der Familie wunderbar zurecht.
Das Alleinebleiben von bisher zwei Stunden fällt ihr im Hunderudel leicht.

Übrigens ist die wunderschöne Hündin geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.
Sie wird bei Interesse nach Selbstauskunft positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Es ist, als hätte Siena nur auf ihre neue Welt gewartet.
Diese wunderbare Seele strahlt solch eine Ruhe und Zufriedenheit aus, dass ich mir sicher bin, dass -ihre- Menschen sie schon ganz bald finden werden.

Bitte teilt Sienas Familiensuche! 🙏
Benötigt ihr nähere Informationen, dann schreibt der Tierschutzorganisation
-Das letzte siebte Leben- eine persönliche Nachricht.
Siena kann nach Absprache in 35794 Mengerskirchen besucht werden!
❤🍀🙏

Der Anbieter "Das letzte siebte Leben e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"🐾 Siena - in Deutschland 🐾"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück