Anzeige-Nr. 1404575
vom 24.06.2021
144 Besucher

Oceanía, etwas ängstlich

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1-2 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Wolken-Hunde e.V. 
35457 Lollar

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Oceanía, etwas ängstlich

Oceanía wurde im April 2019 geboren und kam aus unbekannten Gründen ins Tierheim in Jaen. Allerdings suchte sie eines Tages das Weite und als unsere Kollegen sie wiederfanden, war sie völlig verängstigt und erkannte sie wohl auch nicht wieder. Die Tage allein unterwegs waren anscheinend sehr einschüchternd und unschön für die Maus.

Seitdem hat sie große Scheu vor Fremden und muss unbedingt doppelt gesichert sein bei Gassigängen. Bei der Begegnung mit unbekannten Menschen bleibt Oceanía manchmal stehen. Dann helfen Zuwendung und Streicheleinheiten, um sie zu entspannen und den Spaziergang fortsetzen zu können. Obwohl die Menschen wohl eher beeindruckt von ihren 58 cm und 23 kg sein sollten, ist die hübsche Hündin die unsichere. Ihre Pflegemama arbeitet fleißig an der Nervosität und Scheu, aber auch zukünftige Herrchen oder Frauchen sollten hier genügend Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen.

Vor allem aber Verantwortungsbewusstsein in Bezug auf Sicherung außerhalb des häuslichen Terrains. Ein Haus oder eine Wohnung in ländlicher Gegend mit entsprechender Umzäunung wären das Ideale zu Hause für Oceanía. Denn daheim ist sie absolut entzückend, ruhig, sauber und schmusig. Oceanía macht das Mitfahren im Auto nichts aus und kennt den menschlichen Alltag inzwischen sehr gut.

Im Januar und Juni 2020 wurde sie jeweils an den Hinterbeinen operiert, die Tibia (Schienbeine) wurden neu ausgerichtet und alles ist super verheilt.

Damit hat Oceanía keine Probleme mehr. Unser (Angst-) Häschen ist eine liebevolle und gesellige Hündin und kommt bestens mit allen männlichen und weiblichen Hunden aus. Nur eben NOCH nicht mit Fremden.

Gerne senden wir bei festem Interesse Videos zu.

Gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und auf Mittelmeererkrankungen getestet, kann die kleine Lady alsbald zu verantwortungsvollen und geduldigen Zweibeinern ziehen, die sich bitte bei carmen@wolken-hunde.de melden.

Der Anbieter "Wolken-Hunde e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Oceanía, etwas ängstlich"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück