Anzeige-Nr. 1407112
vom 29.06.2021
1217 Besucher

Kabul - selbstbewusster junger Fratz

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutscher Schäferhund-Mix Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
*** RESERVIERT ***

Kabul (*ca. Ende 03/2021, noch im Wachstum) ist ein typischer Welpe/Junghund: Neugierig, verspielt, aktiv, unerschrocken und abenteuerlustig. Der kleine Mann mit dem großen Namen versteht sich prima mit anderen Hunden. Aber schon jetzt zeigt sich, dass er über ein solides Selbstbewusstsein verfügt: Er mag bestimmen und möchte gerne der Anführer sein. Im Tierheim lernt Kabul große und kleine Menschen kennen und weiß menschliche Schmuseeinheiten schon sehr zu schätzen. Aber wie viel er schon das Leben in der großen weiten Welt erlebt hat, wissen wir nicht. Sicher wird er noch an vieles gewöhnt werden müssen, wie z. B. Staubsaugergeräusche, Straßenverkehr, das Mitfahren im Auto, Bussen und Bahnen. Das ist im Tierheim nicht möglich und muss mit seiner neuen Familie geübt werden.

Kabul wurde Ende Mai 2021 in einem sehr schlechten Zustand in der Nähe des Friedhofs von Marbella (Spanien) gefunden. Er wurde in unser Partnertierheim Triple A Marbella gebracht, wo man sich liebevoll um den kleinen Kerl gekümmert hat, so dass seine Haut nach einer Woche schon viel besser aussah. Leider haben wir keine aktuellen Fotos von ihm und hoffen, diese bei Ihrer Anfrage nachreichen zu können.

Kabul sucht Menschen mit ausreichend Zeit und Geduld für das Leben mit einem aktiven und noch weitgehend unerzogenen Junghund. Menschen, die dem kleinen Dickkopf etwas entgegenzusetzen haben und geduldig all das beibringen wollen, was er für das Leben als Familienhund wissen sollte. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte einen hilfreichen Anfang hierfür machen. Kabul hat bestimmt Spaß am Lernen und wird sicher ganz schnell in seine Rolle als Familienhund hineinwachsen.

Seine neuen Menschen sollten sich darüber im Klaren sein, dass Kabul viel Bewegung und Ansprache benötigt. Er wird mit seinen Menschen arbeiten wollen und hätte sicherlich, wenn er alt genug ist, Spaß an einer der vielfältigen Möglichkeiten, die man heutzutage als Mensch-Hund-Team wahrnehmen kann: Von Obedience über Man Trailing bis Dummy-Arbeit… irgendetwas wird sich schon finden, an dem beide Freude haben. Wir suchen auf jeden Fall Schäferhund-erfahrene Menschen, die sich der Verantwortung bewusst sind, die man bei der Adoption eines Hundes aus dem Auslandstierschutz übernimmt.

Kabul ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er entwurmt und entfloht. Einen Test auf Mittelmeerkrankheiten können wir erst mit dem vollendeten 5. Lebensmonat machen. Da es wahrscheinlich ist, dass Kabul zum Zeitpunkt der Adoption noch nicht kastriert ist, machen wir darauf aufmerksam, dass er mit Kastrationsauflage vermittelt wird.

Weitere Fotos von Kabul sowie alle Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage:
www.helfende-haende-ev.com

Der Anbieter "Tierschutzverein Helfende Hände e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kabul - selbstbewusster junger Fratz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück