Anzeige-Nr. 1410337
vom 05.07.2021
606 Besucher

Bonny

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischlingshündin (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V. 
44809 Bochum

Telefon: 0157- 58254193


Beschreibung
Bonny ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen und hat sich schnell in ihr neues Rudel integriert. Sie hat sich sofort ihrem Pflegefrauchen angeschlossen und sucht die Nähe zu Menschen. Sie ist trotz ihres sicher nicht einfachen Lebens in Rumänien eine fröhliche und aufgeschlossene Hündin, die sich gut mit ihren Artgenossen versteht, sich aber auch die sprichwörtliche Butter nicht vom Brot nehmen lässt. Vermutlich wäre sie als Einzelhündin in ihrem Zuhause am glücklichsten, auch wenn sie auf der Pflegestelle mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen zusammenlebt. Bonny ist sehr gehorsam, lernt gerne, läuft schon jetzt gut an der Leine ohne Ziehen und Zerren. Sie ist eine eher ruhige Hündin, die für ihr Leben gerne ihre Menschen brav begleitet. Bonny kann aufgrund ihres ruhigen und sehr menschenbezogenen Wesens auch in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Katzen und Kleintiere sollten aber besser nicht in ihrem neuen Zuhause sein.
Bonny wurde schätzungsweise Anfang 2018 geboren. Sie ist geimpft, entwurmt, gechippt und kastriert und kann gerne auf ihrer Pflegestelle besucht werden.
Wenn Sie sich für Bonny interessieren, wenden Sie sich bitte an
Andrea Brückner-Schoeler, Tel. 0157582 541 93, Email: brueckner-schoeler@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

In Rumänien:

Bonny hatte bereits in Rumänien einen Besitzer. Denn eben dieser gab Bonny zusammen mit ihrer Schwester und ihrer Mutter im städtischen Tierheim ab. Die Gründe dafür kennen wir nicht. Was auf den ersten Blick mehr als herzlos erscheint, mag vielleicht auch mit der gesundheitlichen oder finanziellen Situation des Besitzers zu tun gehabt haben. Berührend ist es aber dennoch zu sehen, wie die drei Hündinnen durch das Auffanglager entlang der Zwingerreihen geführt und in einen der Zwinger gesperrt werden. Zum Glück wurde die kleine Familie nicht getrennt, was ein kleiner Trost sein mag.

Dennoch haben alle drei ihr Zuhause verloren und sollte es auch kein gutes gewesen sein, wir alle wissen, wie Hunde im Tierheim um ihre Menschen trauern.

Dazu kommt die mangelnde Bewegung, was gerade für Schäferhundmischlinge, die sich bewegen und die mit ihren Menschen arbeiten möchten, eine besondere Härte darstellt. Da wundert es nicht, dass Bonny in ihrem Zwinger nicht gerade glücklich wirkt. In städtischen Tierheimen in Rumänien gibt es keine Gassigänger und das Leben der hier eingesperrten Hunde ist von Eintönigkeit und dem Fehlen menschlicher Zuwendung geprägt.

Hier gibt es ein Video von Bonny auf ihrer Pflegestelle:

https://www.youtube.com/watch?v=Fu51Ozd5YpY

Hier gibt es ein Video von Bonny und ihrer Familie in Rumänien:

https://www.youtube.com/watch?v=ng_4ldqeFCc

Der Anbieter "Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bonny"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück