Anzeige-Nr. 1411288
vom 06.07.2021
148 Besucher

Julchen sucht eine liebevolle Familie

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Baia Mare, Rumänien. Vier Geschwister mit demselben traurigen Schicksal– und alle haben nur einen großen Wunsch – ein eigenes Zuhause!

Julchen und ihre drei Geschwister wurden als Welpen ausgesetzt gefunden und lebten in einer rumänischen Pflegefamilie, bis sie ihre Impfungen hatten. Wie so viele rumänischen Straßenhunde wurden sie im Anschluss im städtischen Tierheim abgegeben. Kein schöner Ort für eine Kindheit und sie sollten alle diesen Ort so schnell wie möglich verlassen und behütet in einer Familie aufwachsen.

Julchen und ihre Schwester Tilly konnten unsere Helfer bei ihrer Teamreise aus ihrem Zwinger holen und ihnen im Auflauf etwas Aufmerksamkeit und Kuscheleinheiten schenken. Streichelnde Hände scheinen sie nicht gewöhnt zu sein, aber nach gutem Zureden und ein paar sanften Bemühungen entspannten sie sich zusehends und genossen den Ausflug außerhalb ihres trostlosen Zwingers.

Julchen ist mit ihren knapp 6 Monaten noch ein junges Hundemädchen, deren Erlebnisse aus der Vergangenheit wir nicht kennen. Aber ihre Zukunft soll bunt werden und sie soll sicher und behütet in einer liebevollen Familie groß werden. Sie zeigt sich noch schüchtern und zurückhaltend und braucht Zeit, um sich an einen Menschen zu gewöhnen und ihm gern zu folgen. Erst muss sie Vertrauen gewinnen. Die Leine macht ihr noch Angst, da braucht es noch Geduld und Verständnis. Vermutlich ist sie noch nie an der Leine gelaufen und kennt es einfach nicht.

Für Julchen wünschen wir uns einfühlsame Menschen, die ihr Schritt für Schritt den Weg in ein artgerechtes Leben zeigen. Julchen wird vermutlich eine etwas längere Eingewöhnungszeit brauchen, denn sie wird nicht sofort über grüne Wiesen springen und sich des Lebens freuen. Mit ihr muss man behutsam und in ihrem Tempo arbeiten und ihr jede Menge Geduld und Verständnis schenken. Wir sind uns sicher, dass aus ihr ein toller Hund werden wird. Mit anderen Hunden ist sie lieb und verträglich und ein souveräner Ersthund könnte Julchen sicher helfen, denn da kann sie sich viel abschauen. Der Besuch einer positiv verstärkt arbeitenden Hundeschule würde ihr sicher viel Spaß machen und ihr helfen, Selbstvertrauen aufzubauen.

Aktuell hat Julchen eine Größe von 50 cm und wiegt um die 18 kg. Etwas wachsen wird sie noch, wir gehen davon aus, dass sie eine mittlere bis große Größe erreichen wird. Mit Empathie, Liebe und Geduld wird sie bestimmt ein toller Begleiter auf Lebenszeit werden und ihren Menschen viel Freude bereiten.

Unser Julchen ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt ihren eigenen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden.


Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Julchen sucht eine liebevolle Familie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück