Anzeige-Nr. 1413938
vom 11.07.2021
233 Besucher

Wer gibt Maris Hoffnung und Liebe?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Baia Mare, Rumänien. Hoffnung ist wie Löwenzahn, sie kann überall wachsen, auch wenn die Lücke noch so klein ist. Unsere süße Maris hofft auf dich!

Maris ist ungefähr 3 Jahre alt, wiegt ca. 10 kg mit ihren 35 cm Schulterhöhe. Ihre Vergangenheit ist gezeichnet von Einsamkeit, denn sie wurde an der Kette gehalten. Als unsere Kollegin auf ihrer Reise in Rumänien war, wurden einige Seelen gerettet. Unter anderem war auch Maris eine dieser großartigen Tiere. Nun ist sie auf der Suche nach einer besseren Zukunft in einem echten Zuhause.

Sie ist sehr freundlich zu Menschen und geht trotz allem sehr offen auf alle zu. Außerdem versteht sich die liebe Hündin auch mit ihren Artgenossen. Wir müssen davon ausgehen, dass sie das Leben in einem Haus noch nicht kennt. Auch das kleine Hunde 1×1 muss man der Hundedame bestimmt noch beibringen. Hier wird eine positiv arbeitende Hundeschule eine gute Stütze sein. Mit viel Liebe, Zeit und einer guten Portion Geduld wird sicher auch Maris zu einer wundervollen Wegbegleiterin.

Sie reist bereits kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Ihre Köfferchen sind bereits gepackt und hat auch ihren eigenen Heimtierausweis eingepackt. Sie wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich unsere Maris sehr freuen!

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer gibt Maris Hoffnung und Liebe?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück