Anzeige-Nr. 1415036
vom 13.07.2021
57 Besucher

Aiden – Angsthase taut langsam auf

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Adoptadog e. V. 
63931 Kirchzell

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Geboren ca. Juni 2018
Schulterhöhe ca. 50 cm
männlich, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt
Im Tierheim seit März 2020
Standort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
Der Transport des Hundes wird von uns organisiert
Für Menschen mit Hundeverstand
Als Zweithund geeignet

Aiden – Angsthase taut langsam auf

Der schüchterne zweijährige Rüde kam im März 2020 in unser Tierheim, nachdem er eine Zeit lang
von zwei Frauen in einer Parkanlage gefüttert wurde und sie mit ihm Ball gespielt haben. Er war leider
so ängstlich, dass man ihn kaum einfangen konnte. Es kostete viel Geduld und Zeit, um Vertrauen
aufzubauen. Aber es hat sich gelohnt! Während er zu Beginn zitterte und vor Angst jeden anbellte,
der auf ihn zukam, lässt er inzwischen die Nähe von Menschen zu, welche er kennt. Er scheint die
Aufmerksamkeit und erste Streicheleinheiten zu genießen. Und Aiden hat eine Passion: das Spielen
mit dem Ball. Er liebt es ihm nachzujagen und scheint dabei seine Sorgen für einen Moment hinter
sich zu lassen. Nur das Ablegen des Balls muss er noch üben.

Ganz sicher hat Aiden in seinem noch jungen Hundeleben schlechte Erfahrungen mit Menschen
machen müssen. Auch wenn er zu uns langsam Vertrauen aufbaut, werden die neuen Zweibeiner in
seinem Leben geduldig und einfühlsam mit ihm umgehen müssen. Die kleinen Erfolge der
vergangenen Monate zeigen aber, dass er das Vertrauen in den Menschen noch nicht verloren hat.
Mit entsprechendem Training aber auch Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten wird es möglich sein, eine
Beziehung zu ihm aufzubauen. Als ehemaliger Straßenhund muss Aiden zu Beginn auch das klassische
Hunde-Einmaleins erlernen und sich erst einmal in Haus oder Wohnung zu Recht finden. Auch das
Steigen von Treppen, das Gehen an der Leine oder das Fahren im Auto sind für ihn noch Neuland. All
diese Dinge müssen behutsam angegangen werden.

Der schwarze Rüde mit der kupierten Rute verdient eine zweite Chance, ohne Angst haben zu
müssen. Für ihn wünschen wir uns geduldige und einfühlsame Zweibeiner mit Hundeverstand,
welche idealerweise ruhig und ländlich wohnen. Wenn er nach einer Eingewöhnungszeit Vertrauen
gefasst hat, ist der Besuch einer Hundeschule ratsam. Der Kontakt zu anderen Hunden wird ihm

sicher gut tun. Ein souveräner und freundlicher Ersthund kann zuträglich für seine Entwicklung sein
und ihm Rückhalt geben.
Die Fotos zeigen schon eine Entwicklung:
https://photos.app.goo.gl/7JReqFQhZFAmpUMR7
Sie dir an wie gern Aiden mit dem Ball spielt:
https://www.youtube.com/watch?v=fQaOuKkVzN4
Der junge Rüde sucht inzwischen sogar die Nähe zu seinen Pflegern:
https://www.youtube.com/watch?v=6nthm233dB4
Wenn du dich für Aiden interessierst und ihm ein liebevolles und vor allem endgültiges Zuhause
bieten möchtest, dann sende uns einfach eine Nachricht an:
Portale@adoptadog.de
Unsere Vermittlerinnen, welche vor und nach der Adoption für dich da sind, werden sich möglichst
zeitnah mit dir in Verbindung setzen, um deine Anfrage zu beantworten und dir die nötigen
Unterlagen zukommen zu lassen. Solltest du einen Anruf vorab bevorzugen, melde dich bitte
telefonisch (Nicht via Whatsapp!) bei Christina +49(0)9373 – 991 80 oder Jenny +49(0)170-30 3333 8
Wir freuen uns auf deine Nachricht,
Das Adoptadog e.V. Team
www.adoptadog.de
Vereinssitz
Adoptadog e.V.
63931 Kirchzell
Deutschland
Adoptadog e.V. ist eine geprüfte Organisation nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)
Steuer-Nr.: 204/107/00671, Finanzamt Aschaffenburg, Gemeinnütziger Verein

Der Anbieter "Adoptadog e. V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Aiden – Angsthase taut langsam auf"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück