Anzeige-Nr. 1416016
vom 15.07.2021
1411 Besucher

Malta

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Havaneser Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Yorkshire-Hilfe e.V. 
34466 Wolfhagen

Telefon: 06221 303335


Beschreibung
Hallo, ich bin die zuckersüße Malta, könnte ein Havaneser Mischling sein, mit einer Größe um die 30 cm und einem Gewicht von 5,5 kg. Ich hatte Glück und wurde aus der Tötung geholt und bin jetzt noch in einem kleinen privat geführten Tierheim dort. Ausreisebereit bin ich schon, denn ich habe alle nötigen Impfungen. Wie ihr seht bin ich ganz kurz geschoren, da ich wohl mächtig verfilzt war. Das wächst ja wieder sehr schnell nach. Ich liebe Menschen und auch andere Hunde auch Katzen sind okay. So nun zu meinem Problemchen, ich mag keine Geschirre/Halsbänder, ich habe die wohl nie in meinem Leben gebraucht. Ich hatte noch nie einen Spaziergang, war wohl nur im Garten. Von daher suche ich ein Körbchen bei Menschen mit Garten. Ich kann das sicherlich noch lernen wenn ich bei meiner neuen Familie angekommen bin. Solltet ihr Interesse an mir haben, meldet euch einfach bei meiner Vermittlerin, sie wird dann alles weitere für mich in die Wege leiten.

Da ich ein Tierschutzhund bin werde ich nur mit vorheriger Platzkontrolle, mit Abgabevertrag und gegen Zahlung einer Aufwandsentschädigung in die allerbesten Hände abgegeben.

Ich bin bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und auf die Mittelmeerkrankheiten getestet.

Bitte lesen sie vor Kontaktaufnahme unsere Informationen zur Vermittlung

http://www.yorkshire-hilfe.de/index.php?page=Vermittlungsinfos

In Spanien ist es oft üblich, dass die Hunde im Garten leben und auch sich selbst überlassen werden. Ob die Hunde stubenrein sind? Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutzhunde sicher nichts für Sie. Wir suchen Menschen, die nicht bei einem „Unglück auf dem Teppich“ gleich in Ohnmacht fallen und nicht gleich aufgeben bei Rückschritten. Die meisten unserer Hunde kennen kein Gassi gehen, keinen dichten Straßenverkehr, teilweise nicht mal ein eigenes Körbchen…. All das ist Neuland für sie. Unsere Hunde brauchen Menschen mit besonders viel Zeit, Geduld und Liebe.
Bitte sichern Sie den Ihnen anvertrauten Vierbeiner über Monate doppelt und lassen Sie ihn noch nicht von der Leine. Achten Sie auf geschlossene Türen und Fenster. Auch sollte das Tier in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden. Das Alleine bleiben sollte schrittweise geübt werden. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse, in der Auffangstation oder in den Pflegestellen im Ausland. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.

Ansprechpartner
Frau Vera Wolf
Tel.: 06221 303335 oder per Mail
vera.wolf@yorkshire-hilfe.de

Der Anbieter "Yorkshire-Hilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Malta"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück