Anzeige-Nr. 1419247
vom 21.07.2021
65 Besucher
Hinweis von "Pfotenretter Ungarn":
Wir sind ein engagiertes Tierschutzteam, welches aus ehrenamtlichen Helfern in Deutschland und der Schweiz sowie der gemeinnützigen ungarischen Tierschutzstiftung ALLATMENHELY NYILT Alapitvány besteht. Gemeinsam versuchen wir, den ausgesetzten oder beschlagnahmten Hundeseelen aus Cegléd und Umgebung ein neues Leben, abseits eines Zwingers, in einer Familie mit Liebe und Wärme zu ermöglichen. Die Pfotenretter Ungarn sind eine geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.

Milo, unsicherer Mixrüde, 40cm, Video

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Pinscher Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Schweiz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenretter Ungarn 
85604 Zorneding

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Beschreibung vom 17.6.21:

Hallo ich bin Milo!
Ich komme ursprünglich aus Ungarn. Vor 1 Jahr durfte ich zu einer Familie in die Schweiz ziehen. Hier lebe ich mit einem Elchhund, 2 Erwachsenen und 2 Kindern. Ist ein Top-Zuhause, aber es gibt da bei mir die eine oder andere Sache, die sich mit diesem Alltag nicht vereinbaren lässt. Ich möchte daher meine Koffer packen.

Ich liebe es, mit meinen Menschen daheim zu kuscheln, ich liebe sie und sie lieben mich, auch mein Pfotenfreund ist cool drauf, spielt mit mir und wir geniessen das sichere Leben in unseren eigenen 4 Wänden. Und das ist der Knackpunkt – daheim ist alles wunderbar, aber viele Dinge draussen im Alltag bereiten mir Stress und daher suche ich ein ruhigeres Zuhause. Wenig Aufregung, alles ein weniger gechillter.

Ich brauche Zeit, bis ich mich an Jemandem gewöhnen kann. Wenn es dann aber so weit ist, bin ich sehr anhänglich. Ich fühle mich wohl, liebe das Kuscheln und geniesse die Nähe meiner Zweibeiner. Ich versuche, alles richtig zu machen; Sitz, Platz, Warten, Pfote geben, Männchen - das funktioniert schon ganz gut. Ich bin auch sehr verspielt - ob mit Zorro oder dem Ball.
Aber leider bin ich auch schnell ängstlich und fühle mich gestresst. Ich mag es z.B. nicht, wenn viel los ist. Und auf viele Menschen zu Besuch stehe ich auch ned. Ich sage das laut und deutlich. Wenn die sich aber ned davon beeindrucken lassen, dann zeige ich es ihnen, indem ich ihnen erst mal drohe und gar zu schnappen versuche. In meinen Augen ist my home my castle – daran müssten wir also noch intensiv arbeiten.
Ich mache das nicht bösartig, ich kann einfach noch nicht aus meiner Haut. Auch draussen ist es so - andere Leute sollen mich einfach in Ruhe lassen. Sonst muss ich auch bellen, knurren und wenn die es ned verstehen, halt auch schnappen. Und meine Kollegen auf 4 Pfoten sind mir auch ned alle geheuer. Weil die kenne ich ja nicht, die könnten mich angreifen oder verjagen. Darum bin ich schon mal schneller und versuche, sie als Erster zu vertreiben.
Ich finde auch Traktoren, laute Autos/Motorräder total unheimlich, Staubsauger und Rasenmäher mag ich auch nicht. Warum ist immer alles so laut? Meinen Freund Zorro scheint es nicht zu stören, der pennt einfach weiter. Aber ich bin (noch) nicht so cool wie er.



Spazierengehen im Wald liebe ich, aber ich bin schon nach kurzer Zeit ziemlich kaputt, sind doch ganz schön viele Eindrücke, die da auf mich niederprasseln.

Aber nicht alles an mir ist mit Problemen behaftet! Ich kann z.b. super brav an der Leine gehen. Ich ziehe nicht und achte auf meinen Menschen - solange ich keinen anderen Hund sehe, ansonsten vergesse ich meinen Menschen und bin beschäftigt mit Knurren und Bellen. Ihr müsst also erfahren genug sein, um mich aus dieser Situation raus zu holen.
Ich fahre außerdem ohne Probleme im Auto mit, auch wenn mich das schon etwas stresst.

Seit letzten Herbst kommt öfters eine Frau (am Anfang hörte ich kaum auf zu bellen, nach einigen Malen hörte ich dann doch auf, ich habe gemerkt, dass es nichts bringt, sie bleibt einfach sitzen). Es gibt ja schon sehr geduldige und hartnäckige Zweibeiner… Bist Du auch so einer? Ich musste Maulkorbtraining machen – aber ganz ehrlich, das mache ich nur, weil es feine Leberpaste gibt. Das Ding ist mir jetzt noch nicht geheuer.
Wir üben natürlich wie die Weltmeister, z.B. auch ein spezielles Wort: „Fix“ (Verhaltensunterbrecher), wenn ich sofort gehorche, gibt es auch feine Leberpaste. Aber manchmal vergesse ich, wie lecker sie ist, und lasse mich nicht ablenken und falle ins Stressmuster zurück.

Ich weiss, meine Familie liebt mich. Und ja, ich liebe sie auch. Aber es für mich einfach zu hektisch, zu laut. Ich fühle mich gestresst.

Wie mein neues Zuhause sein sollte:
Mein Frauchen/Herrchen sollten ein ruhiges Leben führen. Am besten etwas abgeschieden. Keine Hektik, kein Stress, ein gechilltes Paar oder eine tolle Einzelperson, unbedingt sehr erfahren mit Angsthunden, wie ich einer bin, ohne Kinder und besser auch ohne Katzen/andere Kleintiere. Ein souveräner Ersthund, der mir den Rücken stärkt, wäre aber super!

Ich bin gerne daheim, ich will keine endlosen Wanderungen unternehmen. Ein überschaubarer Garten wäre schön.
Ich weiss, ich bin eine Herausforderung, aber ich bin willig – wichtig ist, dass Du fähig bist, das Beste aus mir raus zu holen! Ich hoffe sehr, jemanden zu finden, der gut zu mir passt, dem ich vertrauen kann, damit sich mein Stress in Luft auflöst!
Denkst Du, Du bist dieser Jemand?

Die Beschreibung musste hier gekürzt werden. Bei Interesse bitten wir vor einer Anfrage erst das vollständige Profil zu lesen (Milo hieß in Ungarn Porter): https://www.pfotenretterungarn.de/portfolio-view/porter-unsicherer-mischlingsruede-ca-5-jahre/

Milo zieht kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 430 EUR abzugeben sind.

Der Anbieter "Pfotenretter Ungarn" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Milo, unsicherer Mixrüde, 40cm, Video"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück