Anzeige-Nr. 1420949
vom 25.07.2021
132 Besucher

Hoppy- eine Seele auf drei Pfoten

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tapfere Pfoten e.V.

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tapfere Pfoten e.V.
Tapfere Pfoten e.V. 
50189 Elsdorf

Telefon: 491737457327


Beschreibung
Hoppy lebte in einem kleinen Dorf in Bulgarien in einem verlassenen Stallgebäude und streifte gelegentlich in Begleitung zweier anderer Hunde durch die Straßen auf der Suche nach Futter. Schnell machte sie vor der Tür von Scott und Louise halt, ein britisches Auswandererpärchen, die ihren Lebensabend in Bulgarien verbringen und es sich zur (oft auch ungewollten) Aufgabe gemacht haben, den Hunden in ihrer Umgebung zu helfen. Als tierlieber Mensch fällt es einem einfach nicht leicht wegzuschauen. Hoppy sah man regelrecht an, dass sie in Not war, denn sie hatte ihre linke Pfote verloren, vielleicht durch einen Unfall oder eine Infektion, und da sie aussah, als wenn sie hoppelte, nannte Scott sie Hoppy.

Hoppy war zu Beginn sehr misstrauisch und es dauerte eine Weile, bis sie Vertrauen fassen konnte. Schnell bemerkte Scott, dass sie trächtig war, ebenso wie auch die andere Hündin, vermutlich ihre Tochter, mit der sie zusammen war.


Als Hoppy ihre Welpen bekam, veränderte sich das Verhältnis zu Scott. Sie schien zu merken, dass er ihr helfen wollte und so begrüßte sie ihn bald freudig, wenn er zu ihrem kleinen Versteck kam und sie und ihre Welpen mit Futter versorgte. Als dann im Frühjahr der Lockdown in Bulgarien ausgesprochen wurde, überlegte Scott nicht lange und nahm Hoppy samt Welpen mit zu sich nach Hause.


Mittlerweile hat Hoppy sich richtig gut eingelebt und zeigt sich Scott und Louise gegenüber ausgesprochen liebevoll und aufgeschlossen, ja, fast schon dankbar. Nur bei Fremden braucht sie noch immer ihre Zeit und so denken wir, ein ruhigeres Zuhause ohne kleine Kinder wäre für sie passender.


Im Haus und auf dem Grundstück von Scott und Louise ist Hoppy mittlerweile eine fröhliche und aufgeweckte Hündin, ihre fehlende Pfote schränkt sie zum Glück nicht ein und sie versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden im Haushalt. Ein weiterer Hund in ihrem neuen Zuhause würde der sozialen Hündin mit Sicherheit helfen anzukommen. Scott und Louise versuchen Hoppy nun langsam an Leine und Geschirr zu gewöhnen, um sie auf erste Gassigänge vorzubereiten, doch fühlt sich Hoppy damit noch recht unwohl.
Wir würden uns für Hoppy ein erfahrenes Zuhause wünschen, die der sensiblen Hündin helfen, das neue Leben zu verstehen und mit Vertrauen und positivem Training neue Wege mit ihr gehen.


Wer sich also vorstellen kann, dieser Seele von Hund ein Zuhause zu schenken, meldet sich bei uns!

Steckbrief:

Hündin
Rasse: Mischling
Geboren: 30.08.2015
Größe: 63 cm, 30 kg
Geimpft, gechipt, entwurmt
Kastriert
Hoppy fehlt eine Hinterpfote
Schutzgebühr 390 €

Der Anbieter "Tapfere Pfoten e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hoppy- eine Seele auf drei Pfoten"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück