Anzeige-Nr. 1421097
vom 25.07.2021
333 Besucher

Miguel - Pflegestelle dringend gesucht!

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Anubis e.V. 
69259 Wilhelmsfeld

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
*04.11.2016, Mischling, hellbraun, ca. 50 cm, männlich/kastriert

Miguel - ein sehr ängstlicher Hund. Aus Miguels Augen spricht Angst - er muss Schreckliches erlebt haben.

Die Tierschützer wurden informiert, dass ein ängstlicher Hund durch die Straßen einer Stadt wanderte. Sie versuchten mehrere Tage, ihn einzufangen, die Anwohner wuren schon ungeduldig und wollten die Tötungsstation informieren.

Miguel konnte in Sicherheit gebracht werden und die Tierschützer arbeiten daran, dass Miguel seine Angst verliert und wieder Vertrauen zu Menschen fasst. Leider gibt es in einem Tierheim viele Hunde, die betreut werden müssen, sodass einfach nicht genüg Zeit bleibt, sich um Miguel so zu kümmern, wie er es brauchen würde.

Wir wissen, dass es nicht einfach wird, für diesen Hund ein Zuhause zu finden, wir würden uns zunächst auch über eine mit Angsthunden erfahrene Pflegestelle freuen. Wir sind sicher, dass der Knoten irgendwann platzt und Miguel aus seinem Schneckenhaus kommt. In der Zwischenzeit tun die Tierheimmitarbeiter ihr möglichstes, um Miguel zu helfen.

Wir hoffen, dass wir bald ein positives Update bekommen.

Miguel findet sich aktuell in Spanien.

Miguel wird gechipt, kastriert und geimpft vermittelt.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org.

Der Anbieter "Tierhilfe Anubis e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Miguel - Pflegestelle dringend gesucht!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück