Anzeige-Nr. 1421219
vom 25.07.2021
2095 Besucher

Silly ab 11.9. auf PS in Deutschland

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

English Setter (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0177 3268509


Beschreibung
Steckbrief:

Name: Silly
Geboren: ca. 15.04.2021
Rasse: Setter-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 35 cm (im Wachstum – Stand 14.07.)
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: weiß-rotblond
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Sardinien, ab 11.9. auf PS in Deutschland
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 455 Euro


aller Anfang ist schwer

Silly kam mit vier weiteren Geschwistern in unserem Partnertierheim, der L.I.D.A. Olbia, an.
Ein Autofahrer fand die fünf Welpen in einem Pappkarton an der Straße zwischen Arzachena und Olbia und brachte sie in unser
Partnertierheim.

Sie waren voller Flöhe und Zecken und zwei der Welpen waren sehr schwach. Ihr Leben hing am seidenen Faden.
Ein Bruder starb in den ersten Tagen nach Ankunft, die Schwester erholte sich in den Wochen auf der Krankenstation und ist jetzt quietschfidel und wieder bei den Geschwistern.

Wir vermuten, dass ein Jagdhund, nämlich der Setter, in dieser hübschen Mischung mitgewirkt hat.
Der grazile Körperbau, die Kopfform und Farbe spricht dafür.

Sie hatten noch nie ein Zuhause, sind noch sehr unsicher in neuen Situationen und werden auch in diesem Tierheim nicht gefördert.
Sie sind vier von über 100 Welpen und 400 Hunden.

Da bleibt wenig Zeit, um sie auf das Leben vorzubereiten.

Daher suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihnen helfen, ins Leben zu finden.

Mit Ruhe und Konsequenz werden sie sicherlich schnell Fuß fassen.

Wir können nichts über Stubenreinheit, Verträglichkeit mit Katzen und Kindern oder auch dem Alleine bleiben sagen.
All das muss man gemeinsam mit seinem neuen vierbeinigen Familienmitglied erlernen.

Ein vorhandener, souveräner Ersthund wäre hierbei sehr hilfreich, weil sie sich schneller von einem Artgenossen die Umfangsformen abschauen als von uns zu lernen.
Es muss aber nicht sein, wenn Sie sich sicher sind und Erfahrung mit Hunden haben, um sie langsam an unser Leben zu gewöhnen.

Dabei sollten Sie immer vor Augen haben, dass die Setter Jagdhunde sind und ein Jagdtrieb sich entwickeln kann.
Dies geschieht meistens ab dem 6. Monat.

Wir wünschen uns Menschen, die den sensiblen Charakter dieser Hunde mögen und die charakterliche Auslastung garantieren können.

Spaziergänge sollten genauso zum regelmäßigen Tagesablauf gehören, wie Streicheleinheiten und Kopfauslastung.
Dazu eignen sich Kurse wie Mantrailing, Fährtensuche, etc.

Im Haus sind Jagdhunde meistens sehr unauffällig und lieb, dafür dann draußen umso aktiver.

Gegebenenfalls muss man damit rechnen, dass sie nie von der Leine gelassen werden können, nur in umzäunten, ausgewiesenen
Hundeausläufen.

Daher ist uns auch ein Garten mit sicherer Umzäunung wichtig, dass der Hund sich auch mal ohne Leine bewegen kann.

Silly hat einen angeborenen Stummelschwanz, was aber keinerlei Einschränkungen für den Hund bedeutet.

http://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Setter.html

Für einen Welpen suchen wir Menschen, die zuhause sind oder den Hund gut in ihren Arbeitsalltag integrieren können.
Wir vermitteln nicht in längere Abwesenheiten, die ein Welpe noch nicht schaffen kann.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich gerne bei mir.
Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Silly kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Silly ab 11.9. auf PS in Deutschland"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück