Anzeige-Nr. 1426922
vom 05.08.2021
942 Besucher

Panda unser Pechvogel

Facebook Twitter
Drucken
Spende für TierRettung Ausland e.V.
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

mioritic (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für TierRettung Ausland e.V.
TierRettung Ausland e.V. 
47821 Krefeld

Telefon: 022029262273


Beschreibung
Rasse: Mioritic (rumänischer Hüte,-und Treibhund) ???
Geburtsdatum: 01.01.2016
Größe: ca. 57 cm
Gewicht: ca. 25 kg
Verträglich mit: Artgenossen

Vermittlerin: Bettina Demmer

Sucht: nur an hundeerfahrene ausdauernde Menschen mit Hof/Bauernhof, gerne Rassekenner, Menschen mit Herdenschutz,- und Hütehunderfahrung

PANDA auf PS in Salzwedel

Update September 2021

https://youtu.be/Uutg-URduX8

Update Juli 2021

https://youtu.be/rlK5kujeJZ0

https://youtu.be/9l4CMF3xfZU


Panda ist ein typischer Vertreter seiner Rasse Mioritic- er ist anspruchslos in der Haltung, aber äußerst anspruchsvoll vom Wesen her!
Wir suchen daher nur Menschen mit Areal, sprich Hof/Bauernhof und der Möglichkeit für Panda entsprechend seiner Rasse zu wachen, hüten und beschützen!
Panda braucht unbedingt artgerechte Herausforderungen!

Wir haben einen Link mit Informationen der Rasse -Mioritic- zugefügt, damit sie sich ausreichend informieren können.
Die Rasse ist selten und Züchter in Deutschland wohl nicht zu finden...aus gutem Grund, denn der Mioritic ist ein ursprünglicher aktiver Hütehund, der als Familienhund völlig ungeeignet ist und nur in mehrjährige hundeerfahrene Hände gehört, die ihm die Möglichkeit geben sich artgerecht auszuleben- zu hüten, zu wachen und zu beschützen.
Aktive Hirtenhunde möchten sich frei in ihrem Revier bewegen und lieben es, draußen zu schlafen. Natürlich nicht als Kettenhund oder eingesperrt in einem Zwinger, sondern frei unter/in eine geeigneten und jederzeit frei zugänglichen Behausung.
Lesen Sie sich unbedingt die Informationen zur Rasse durch:
https://www.zooroyal.de/magazin/hunde/ciobanesc-romanesc-mioritic/

Panda ist am 01.01.2016 geboren, ungefähr
57 cm groß, 25 kg schwer und männlich.
Er ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

Panda befindet sich seit Längerem in einer sehr erfahrenen Pflegestelle in Salzwedel, die sich bemüht, Panda annähernd rassegerecht auszulasten, aber es zeigt sich zuweilen, daß Panda mehr braucht, um glücklich zu sein.
Seine Betreuerin dort wünscht sich ein Hüte,- und Herdenschutzhund erfahrenes Zuhause mit Bauernhof/Hof, in dem Panda gemäß seiner Rassebeschreibung leben und agieren kann!
Panda braucht eine Aufgabe und Konsequenz- keine Vermenschlichung oder ein Leben auf der Couch oder im Bett. Das wäre mit einem Hund seiner Rasse nicht möglich- das würde ihn frustrieren und zu großen Problemen führen!
Panda sieht unwahrscheinlich niedlich aus und kann auch bezaubernd sein, aber er wird immer der selbständige, freiheitsliebende, -naturbelassene- aktive Hirtenhund sein, der bei nicht artgerechter Haltung auch zur Übersprungshandlung (schnappen) neigen könnte, er möchte zum Beispiel als Naturbursche nicht gebürstet werden, er agiert territorial und er beansprucht Ressourcen für sich.
Wir suchen daher besondere Menschen für Panda, die Herdenschutz,-und Hütehunderfahren sind und bereit sind, sich dieser Herausforderung zu stellen.
Fremden gegenüber ist Panda erstmal grummelig und knurrt.
Panda benötigt einen langsamen Vertrauensaufbau, das heißt mögliche Interessenten müßten ihn öfter besuchen kommen und ausführen.
Panda ist ein typischer Vertreter seiner Rasse und im richtigen Zuhause, in dem er entsprechend gefordert, gefördert und ausgelastet wird auch sicherlich eine Bereicherung!
Dieses Zuhause suchen wir dringend!

Wir haben abschließend drei Video von Panda, in dem man sieht, daß auch ganz viel Potenzial in ihm steckt!
Schauen Sie sich unbedingt die Videos von ihm an:

Panda am Strand:
https://m.youtube.com/watch?v=c9nMB2d4Nts&feature=youtu.be

Panda in der Hundeschule:
https://m.youtube.com/watch?v=AumR7GHHaZY&feature=youtu.be

Panda mit seiner Betreuerin beim Spaziergang/Training:
https://m.youtube.com/watch?v=W-S1Blr-r1k&feature=youtu.be

Der Anbieter "TierRettung Ausland e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Panda unser Pechvogel "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück