Anzeige-Nr. 1429301
vom 09.08.2021
210 Besucher

Betty

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0170-6606688


Beschreibung
09.09.2021
Betty hat sich von unserem Transportteam nicht anfassen lassen, sie ist sehr schüchtern. Chiara kann sie streicheln. Fremden gegenüber ist sie skeptisch. Zur Zeit ist Betty mit Ringo in einem Zwinger.

Betty wurde am 23.04.21 am Leistenbruch operiert.

Betty kam mit Bianca in unserer Auffangstation. Sie war ihr ganzes Leben auf der Jagd. Jetzt, wo die Maus alt ist und nicht mehr so schnell jagen kann, muss sie so schnell wie möglich weg. Am besten sofort. Gut, dass unsere Tierschützerin gleich reagieren konnte und die beiden aufgenommen hat. Betty hat bestimmt alles auf der Jagd gegeben, einige Narben von Bisswunden trägt sie am Körper. Sie braucht einige Zeit, um Vertrauen zu finden. Hektische Bewegungen machen sie sehr unsicher. Man muss sich langsam bei ihr vortasten, dann lässt sie sich auch streicheln. Sie muss erst lernen, dass die Menschen ihr nichts tun. Unsere Monia konnte ihr ein Scalibor Halsband anlegen und mit ihr ein paar Schritte an der Leine gehen. Betty versteht sich mit Rüden, mit Hündinnen wurde sie noch nicht getestet. Wir hoffen, wir finden einen schönes Zuhause für die „Füchsin“. Sie soll noch einige Zeit erfahren, das Menschen auch Liebe und Sicherheit geben/schenken können.

Der Tierarzt schätzt die Hündin auf 10 Jahre. Der Test auf Leishmaniose/Filarien ist negativ. Die Omi misst eine SH von 34cm.

Betty reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass aus.

Kontakt
Heidi Fleischhacker
heidi.fleischhacker@hundehilfe-mariechen.de

0170-6606688

Der Anbieter "Hundehilfe Mariechen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Betty"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück