Anzeige-Nr. 1430891
vom 12.08.2021
104 Besucher

Ananda sucht geduldige Menschen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Zalau, Rumänien. Ananda…ein Schicksal, das Gänsehaut hervorruft. Ananda wurde auf einem verlassenen Hof geboren. Das ist etwa zwei Jahre alt. Sie lebte dort im Rudel mit vier weiteren Hunden. Zwei Jahre lang hatten sie nur sich. Eine ältere Dame brachte ihnen regelmäßig Futter vorbei. Aber Ananda lies sich nicht anfassen. Könnt ihr euch das vorstellen? Ananda wurde zwei Jahre lang von keinem Menschen angefasst! Nie durfte sie erleben wie schön die Streicheleinheiten der Menschen sind und hörte keine liebevollen Worte oder bekam – abgesehen von etwas Futter – Aufmerksamkeit, Geborgenheit und Liebe. Kein Wunder, dass die Anwesenheit von Menschen Ananda in Angst und Schrecken versetzt…

Nachdem die Hunde nicht mehr länger auf dem Hof bleiben konnten und außerdem ihr Bruder Sisco schwer verletzt war, kümmerten sich unsere Tierschützer vor Ort um das Quartett und brachten sie zu Dora in die Pension. Ananda wurde mit einer Falle eingefangen, zum Tierarzt gebracht, ärztlich versorgt, geimpft, kastriert und dann kam sie zu Dora und teilt sich nun den Zwinger mit Sisco. Ananda ist nicht aggressiv, aber sie hat furchtbare Angst. Sie kennt es nicht gestreichelt zu werden oder Menschen Nahe bei sich zu haben. Mit viel Fingerspitzengefühl, Ruhe und Geduld schaffen unsere Helfer es mittlerweile, sie kurz mit sanften Bewegungen zu streicheln. Aber insgesamt ist klar: Ananda braucht viel Zeit, viel Ruhe, viel Geduld und viel Durchhaltevermögen.

Wir wünschen uns für Ananda also besonders einfühlsame Menschen, die viel Nervenstärke und Ruhe besitzen und ebenso viel Zeit haben. Menschen, die Ananda ankommen lassen wie sie ist, sie niemals unter Druck setzen und gewillt sind, stetig mit ihr positiv verstärkend zu arbeiten. Wie lange Ananda brauchen wird, bis sie ein normales Hundeleben führen kann, wissen wir nicht. Wie viele Stolpersteine auf diesem Weg dahin sind, wissen wir auch nicht. Der Verein steht natürlich immer beratend zur Seite und dennoch wünschen wir uns für Ananda erfahrene Menschen, die nichts von ihr erwarten und genügend Zeit haben sicher dieser armen Seele zu widmen Wichtig ist es auch, die Körpersprache des Hundes gut lesen zu können und von einem positiv verstärkendem Erziehungsstil überzeugt zu sein. Ananada wird sicherlich anfangen zu leben und lieben zu lernen, dass sie Aufmerksamkeit erhält und das sie sicher ist. Das sie nicht schutzlos ausgeliefert ist und ein stabiles Zuhause mit Strukturen und lieben Menschen hat.

Wir freuen uns schon auf die ersten Bilder – egal wie lange es dauern wird – indem Ananda die ersten Schritte in ihr neues Leben macht. Ananda ist nun etwa 2 Jahre alt. Leider konnte sie noch nicht vermessen werden, aber insgesamt hat sie eine mittlere Größe. Besonders entzückend finden wir ihre süßen Sommersprossen! 🙂 Wir schätzen, dass sie eine Schulterhöhe von 40 – 50 cm hat. Ein souveräner Ersthund könnte die Eingewöhnung erleichtern, dies ist aber keine Bedingung für eine Vermittlung. Kinder sowie viel Trubel, viele wechselnde Besucher oder andere „Störquellen“ sollten auch nicht vorhanden sein. Ein ruhiges Zuhause das viel Liebe und Geduld hat wäre perfekt.

Unsere Ananda ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden. Auch eine erfahrene Pflegestelle könnte der Sprungbrett in ein neues Leben sein.

Gehst du mit Ananda den Weg in ein normales Hundeleben? Zeigst du ihr, was Liebe und Leben bedeutet?

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ananda sucht geduldige Menschen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück