Anzeige-Nr. 1437329
vom 23.08.2021
511 Besucher

James

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

English Setter (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 07807-9893522 ab 18 Uhr


Beschreibung
Er liebt es, zu laufen, ist voller Energie, wahnsinnig offen und freundlich. Mit Jagdtrieb ist zu rechnen. Bereits seit einem Jahr sitzt der junge, charmante Jagdhund im Tierheim. Gibt es da draußen niemanden, der ihm ein fürsorgliches, sportliches Zuhause bieten möchte?

Der 3-jährige English-Setter-Rüde (geboren im Juni ‘17) ist ein aussortierter Jagdhund. Er hatte großes Glück, dass sein Jäger ihn nicht „entsorgt“, sondern unserer Chiara Bescheid gegeben hat. James ist nun in Sicherheit. Er ist zwar noch immer in einem Zwinger, aber er wird nun liebevoll versorgt, bekommt regelmäßig Futter und Streicheleinheiten, wann immer die Tierpflegerinnen und -pfleger die Zeit dafür finden.

Zu seinem Glück fehlt dem etwa 20 kg schweren James ein Zuhause. Für den lauffreudigen Vorstehhund wünschen wir uns ein jagdhunderfahrenes und aktives Zuhause mit eingezäuntem Garten. Wir können uns gut vorstellen, dass James Spaß am Wandern, Joggen, Mantrailing oder Hundesport hätte. Oder etwas ganz anderes? Der English Setter ist für (fast) jeden Spaß zu haben! Bei aller Action sollte das Kuscheln keinesfalls zu kurz kommen, denn als Vertreter der sensiblen Jagdhundrasse schätzt James die Nähe und den Kontakt zu seinem Zweibeiner beziehungsweise seinen Zweibeinern sehr. Aktuell lebt James mit einer Hündin zusammen, was sehr gut funktioniert. Rüden findet er doof, daher sollte kein Rüde im neuen Zuhause leben.

Der Test auf Filarien ist negativ ausgefallen. Leider ist James Leishmaniose positiv mit einem Titer von 1:5.000. Weder sieht noch merkt man James an, dass er Leishmaniose hat – ausdauernd und glücklich zieht er seine Runden im großen Auslauf. Er hat aktuell keine Symptome und kann ein ganz normales, langes Hundeleben führen, ohne dass die Krankheit jemals ausbricht. Dafür wäre es aber sehr förderlich, dass er aus dem stressigen Tierheimumfeld rauskommt. Allopurinol, das Medikament, das James bekommt, ist recht günstig.

Wo sind die Menschen, die sich von der Diagnose „Leishmaniose positiv“ nicht abschrecken lassen und dieses wundervolles Setterseelchen bei sich aufnehmen möchten? Er soll nicht noch einen Winter im kalten Zwinger ausharren müssen. James könnte sich schon mit dem nächsten Transport auf den Weg zu Ihnen machen. Schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie an, falls Sie sich in den bezaubernden James verliebt haben.
James ist geimpft.

Kontakt
Jasmine Wemmer
jasmine.wemmer@hundehilfe-mariechen.de
07807-9893522
ab 18 Uhr

Der Anbieter "Hundehilfe Mariechen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"James"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück