Anzeige-Nr. 1437651
vom 23.08.2021
1465 Besucher

BORZI Knopfaugen bitten um Körbchen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Zwergschnauzer-Terrier (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2-3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Bakony e.V. 
31535 Neustadt

Telefon: 0173-8353677


Beschreibung
BORZI

Terrier/Zwergschnauzer Mix
Hündin
geb ca. 2018
Schulterhöhe mittelgroß



Borzi (dt. Struppi) wurde auf Vackoló´s Straßen aufgegriffen. Da sie keinen Microchip hat, gehen wir davon aus, dass sie niemand vermisst. Borzi wartet jetzt in Vackoló/Ungarn auf ein eigenes Körbchen.


Die Situation in der Station und die neue Umgebung verunsichern Borzi noch, sie ist dabei nicht ängstlich, sondern nur noch etwas schüchtern. Vorallem in der Gegenwart von Menschen braucht sie etwas Zeit um sich zu entspannen. Mit den Hunden in ihrer Umgebung kommt Borzi gut zurecht.


Für Borzi suchen wir ein ruhiges und liebevolles Zuhause, in dem sie noch alles lernen darf was ein Hund so wissen sollte. Geduldige Menschen die sie behutsam an neue Situationen heranführen und ihr die Zeit geben, sich an ein neues Leben zu gewöhnen. Die noch junge Hündin würde sich über ein Hundeleben mit Familienanschluss freuen und wird ganz bestimmt ein tolles Familienmitglied. Von einem souveränen Ersthund könnte sie lernen, mit ihren Unsicherheiten umzugehen.


Borzi wird kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis und Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt.

Der Anbieter "Hundehilfe Bakony e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"BORZI Knopfaugen bitten um Körbchen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück