Anzeige-Nr. 1437745
vom 23.08.2021
114 Besucher

Fantomas

Facebook Twitter
Drucken
Spende für respekTiere e.V.

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für respekTiere e.V.
respekTiere e.V. 
76756 Bellheim

Telefon: 0162-7355059


Beschreibung
Steckbrief Fantomas
Geboren: 01.02.2015
Geschlecht: männlich
Rasse: Langhaarmix
Kastriert: ja
Geimpft: Tollwut
Gechippt: ja
Katzenaids (FIV): negativ
Leukose (FeLV): positiv
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: denkbar
Kinder: denkbar
Handicap: nein
Freigang: gesicherter Freigang
Aufenthaltsort Rifugio Arca Sarda



Fantomas möchte nie wieder ein Straßenkater sein!

Als wir Fantomas im Juli 2020 halbtot und mit einem großen Hals-Abszess am Straßenrand fanden, hatten wir wenig Hoffnung darauf, dass er überleben würde. Dehydriert, ausgehungert und mit hohem Fieber brachten wir ihn in die Tierklinik, wo er intensivmedizinisch betreut wurde. Dort wurde auch festgestellt, dass Fantomas – wie so viele wildlebende Katzen auf Sardinien – FeLV-positiv ist. Allen Befürchtungen zum Trotz kämpfte sich der kleine Straßenkater ins Leben zurück und konnte sich anschließend Dank der liebevollen Pflege im Rifugio vollständig erholen.

Der etwa fünf Jahre alte verschmuste Fantomas ist mit seinem schwarzen, glänzenden Fellchen und seinen ausdrucksvollen Augen ein ausgesprochen hübscher Kater, dem es mittlerweile sehr gut geht. Eines fehlt dem tapferen Tier jedoch noch zu seinem Glück: ein echtes Zuhause, wo es endlich die Liebe und Streicheleinheiten bekommt, nach denen es sich schon so lange sehnt. Natürlich hat der harte, entbehrungsreiche Überlebenskampf auf der Straße nicht nur körperliche Spuren hinterlassen: Fantomas hat noch immer Angst, dass er nicht genug zu fressen bekommen könnte und verteidigt sein Futter vehement. Deshalb suchen wir einen Einzelplatz für ihn, wo er aufgrund seines FeLV-Status gesicherten Freigang ohne Kontakt zu anderen Samtpfoten hat.

Update September 2021:

Fantomas – vom Einzelgänger zum Frauenschwarm!

Frühling im Herbst... Fantomas, bislang erklärter Eremit und Junggeselle, hat sich offenbar entschlossen, endlich Nähe zu Artgenossen zu suchen. Jahrelang ging unser Schwarznäschen auf Konfrontationskurs, wenn eine andere Samtpfote auch nur die Schwanzspitze zeigte – nicht, weil er generell unleidlich wäre, im Gegenteil: Menschen gegenüber ist der bildhübsche Halblanghaar-Kater unglaublich zugewandt und schmust für sein Leben gern. Es sind seine schlimmen Erfahrungen des jahrelangen herrenlosen Daseins auf der Straße, wo er sich und sein Futter jeden Tag gegen (Fress-)Feinde verteidigen musste, die ihn misstrauisch gemacht haben.

Umso größer war unser Erstaunen, als wir sahen, dass Fantomas Tuchfühlung zu zwei Katzenweibchen aufgenommen hat! Und wir freuen uns von Herzen, dass der arme kleine Kerl nun zwei Freundinnen gefunden hat... zum einen natürlich, weil er jetzt nicht mehr so einsam ist. Zum anderen könnte die Tatsache, dass er nun mit weiblichen Katzen verträglich ist, seine Chancen auf ein eigenes, liebevolles Zuhause erhöhen. Denn Fantomas sehnt sich nach wie vor sehr danach, ganz nah mit Menschen zusammenzuleben – mit dem Unterschied, dass er sich nun bestens vorstellen kann, seine Familie mit einem netten Katzenmädchen zu teilen!

Möchten Sie Fantomas einen Platz in Ihrem Heim und Ihrem Herzen schenken und ihm ein glückliches, behütetes Leben ermöglichen? Wenn sie unserem Schwarznäschen eine echte Chance geben wollen, dann sprechen Sie uns einfach an! Natürlich beraten wir Sie in diesem Zusammenhang auch gerne zum Thema FeLV und Freigang.





Wir vermitteln bundesweit.



Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Nicole Strötzel
Tel.: 0162-7355059
E-Mail: nicole.stroetzel@respektiere.com


Der Anbieter "respekTiere e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fantomas"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück